Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Reifen, Achse, Deichsel, Bremse, Beleuchtungseinrichtung, TÜV, StVO, Versicherung
Goetz ETC 117
Beiträge: 1505
Registriert: 24.12.2007, 23:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Goetz ETC 117 » 10.10.2019, 08:15

upsma hat geschrieben:
09.10.2019, 20:56
Danke Goetz, ich finde schon. Von Werk aus, wurde es zumindest kaschiert....wie kommt man da mal ran, im Falle?
Hallo upsma

ich kann leider nicht mehr nachschauen da der Troll sich wieder im Besitz von Hymer befindet :|
Goetz

cailin
Beiträge: 4011
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von cailin » 10.10.2019, 09:24

Hephaistos hat geschrieben:
09.10.2019, 19:39
Hallo Cailin,

so wie Du das gemacht hast mit den kleinen Löchern, das ist die sichere Bank.
Ist vielleicht nicht die schnellste Variante, aber führt mit Bordwerkzeug sicher zum Ziel.
NA Bord-Werkzeug nicht unbedingt aber ein guter Metallbohrer ist schon nötig. .. und ja, es war für mich tatsächlich das Einfachste..
Hephaistos hat geschrieben:
09.10.2019, 19:39
Ich habe sieben Jahre in einer Blechnerei gearbeitet, da erlaube ich mir die Anmaßung von Fachkompetenz.
Na dann noch mals Dank fürs "Lob":.
Hephaistos hat geschrieben:
09.10.2019, 19:39
P.S.:
Mein Troll ist wahrscheinlich ein Mädchen.
Jedenfalls steht sie auf Glitzerkram von Le Creuset, WMF und Rösle......
Ja. das kann passieren.. die Tritonette war schon ein Mädchen als ich sie holte.. es hat nur keiner Bemerkt.. hihi.
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

Hephaistos
Beiträge: 356
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Hephaistos » 10.10.2019, 12:02

Ein anständiger Akkuschrauber gehört schon ins Bordwerkzeug.
Ich Kurbel doch keine Stützen von Hand und Heringe reindrehen geht mit dem Schrauber auch besser.
Und wenn der Schrauber schon dabei ist, kann man auch ein paar Bohrer mit reinpacken.
Im Urlaub hat man ja Zeit, ein bisschen am WoWa zu basteln.

Bei dem dünnen Alu-Blech von der Aussenhaut hätte ich Angst, dass sich die Lochsäge verhakt und danach Wellen im Blech sind.
Das muss nicht unbedingt passieren, aber wenns passiert, ist die Kacke am dampfen.

Ich würde das Loch in der Aussenhaut mit einer Blechknabber machen, z.B. KN 90 55 280 von KNIPEX.
Das Teil ist universell verwendbar, gibt es sicher auch preiswerter.

Gruß
Mike
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

trolloholic
Beiträge: 3398
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von trolloholic » 10.10.2019, 12:18

was spricht dagegen,
diese TV Dose - wenn überhaupt als extra nötig - im Innenraum hinter der Stauraumklappe zu installieren?

(Klappe auf, Kabel stecken, wenn gewünscht gegen Zugluft eine Pappe/Holzplatte mit Kabelaussparung davorstellen)

Dose in etwa dorthin bauen, wo der rote Kill-Schalter verbaut ist:

Bild
( pic ist von Goetz ETC 117 :thumbs: )

jm2c
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Dilo
Beiträge: 59
Registriert: 13.01.2019, 12:31
Wohnort: Mantel

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Dilo » 10.10.2019, 12:49

upsma hat geschrieben:
09.10.2019, 20:56
....wie kommt man da mal ran, im Falle?
die Schrauben der Blende entfernen . Ist bei mir auch so und schon ab gehabt .
Gruß Dirk , der mit dem 542er und Amarok :thumbs:

trolloholic
Beiträge: 3398
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von trolloholic » 10.10.2019, 13:48

Dilo hat geschrieben:
10.10.2019, 12:49
schon ab gehabt .
warum musste die bei Dir schon ab?
Nur aus Neugier nachgesehen oder etwas dazugebastelt?

sonnige Grüße!
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Dilo
Beiträge: 59
Registriert: 13.01.2019, 12:31
Wohnort: Mantel

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Dilo » 10.10.2019, 16:37

trolloholic hat geschrieben:
10.10.2019, 13:48


warum musste die bei Dir schon ab?
Nur aus Neugier nachgesehen oder etwas dazugebastelt?

sonnige Grüße!
trolloholic
weil ich das Antennenkabel angeschlossen habe . Der Vorbesitzer hat es , obwohl die Dose verbaut ist , durch die Bodenlüftung im Kleiderschrank gezogen ! :evil:
Gruß Dirk , der mit dem 542er und Amarok :thumbs:

trolloholic
Beiträge: 3398
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von trolloholic » 10.10.2019, 16:41

Dilo hat geschrieben:
10.10.2019, 16:37
Der Vorbesitzer hat es , obwohl die Dose verbaut ist , durch die Bodenlüftung im Kleiderschrank gezogen ! :evil:
achso!
der hatte bestimmt die GEZ nicht bezahlt.
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

neja
Beiträge: 1834
Registriert: 10.08.2015, 12:23
Wohnort: bei Kiel

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von neja » 10.10.2019, 16:51

trolloholic hat geschrieben:
10.10.2019, 12:18
was spricht dagegen,
diese TV Dose - wenn überhaupt als extra nötig - im Innenraum hinter der Stauraumklappe zu installieren?

(Klappe auf, Kabel stecken, wenn gewünscht gegen Zugluft eine Pappe/Holzplatte mit Kabelaussparung davorstellen)

Dose in etwa dorthin bauen, wo der rote Kill-Schalter verbaut ist:

Bild
( pic ist von Goetz ETC 117 :thumbs: )

jm2c
trolloholic
Kill-Schalter und nicht abgedeckte Kontakte sind eine "konsequente" Kombination.....
GT230/Puck L

trolloholic
Beiträge: 3398
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von trolloholic » 10.10.2019, 17:09

neja hat geschrieben:
10.10.2019, 16:51
Kill-Schalter und nicht abgedeckte Kontakte sind eine "konsequente" Kombination.....
sieht aus, als wäre der für mover oder sowas.
Weiss jetzt den Begriff auch nicht. Killschalter ist wahrscheinlich nicht korrekt.
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

neja
Beiträge: 1834
Registriert: 10.08.2015, 12:23
Wohnort: bei Kiel

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von neja » 10.10.2019, 17:16

trolloholic hat geschrieben:
10.10.2019, 17:09
neja hat geschrieben:
10.10.2019, 16:51
Kill-Schalter und nicht abgedeckte Kontakte sind eine "konsequente" Kombination.....
sieht aus, als wäre der für mover oder sowas.
Weiss jetzt den Begriff auch nicht. Killschalter ist wahrscheinlich nicht korrekt.
ist auch egal:
Sofern es sich um eine Plus-Zuleitung handelt, die (so sieht es hier aus) sogar von der Batterie kommt, sollte es keine gut zugänglichen "blanken" Stellen geben, Ansonsten kann es durchaus sein, dass ein Kill- oder Not- oder Hauptschalter im Notfall keine Wirkung hat....
GT230/Puck L

Goetz ETC 117
Beiträge: 1505
Registriert: 24.12.2007, 23:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Goetz ETC 117 » 10.10.2019, 21:32

Der "Knochen" geht zur Elektronik des Movers, links im Bild, und unterbricht dessen Stromzufuhr.
Name erhielt er durch den Nato-Knochen, bekannt aus den LKW´s des Bundeswehr.
Goetz

Rollmops
Beiträge: 18
Registriert: 22.06.2019, 16:29

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Rollmops » 14.10.2019, 08:02

Hallo Goetz, nochmals vielen Dank für das Foto. Das hilft mir schon weiter, aber leider ist es von der Seite her aufgenommen. Ich bräuchte ein Foto in der direkten Draufsicht, möglichst mit den Abmessungen zum Klappen-Mittelpunkt. Ich will nämlich möglichst die Serienversion erreichen. Kannst du mir, oder ein anderer „TV-Dosen-Besitzer“ weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus
Dateianhänge
BFFCC39B-EC5E-48B0-A836-ED263964F48B.jpeg

Goetz ETC 117
Beiträge: 1505
Registriert: 24.12.2007, 23:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Goetz ETC 117 » 14.10.2019, 08:10

*siehe oben*

ich kann leider nicht mehr nachschauen da der Troll sich wieder im Besitz von Hymer befindet.
Goetz

Rollmops
Beiträge: 18
Registriert: 22.06.2019, 16:29

Re: Touring 542, Vorzeltsteckdose einbauen

Beitrag von Rollmops » 14.10.2019, 09:48

Ok, Hymer habe ich bereits schon vor längerer Zeit angefragt, aber noch keine Antwort erhalten. Die haben es bestimmt nicht so gern, wenn man selber herumbastelt

Antworten