Crawler Offroad - komplett aus Alu

Alles, was sich nicht anders einsortieren lässt...
bummeltroll
Beiträge: 387
Registriert: 25.04.2014, 15:51

Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von bummeltroll »

Crawler Offroad 2021
komplett aus Alu

https://youtu.be/BW2kFpZNGlQ

(das Video nervt natürlich auch ganz schön )

VG
bummeltroll
Feger ETC 421
Beiträge: 5724
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Feger ETC 421 »

Nen bisken hastig teuer für meinen Geschmack...

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein
Roman
Beiträge: 17588
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Roman »

Ich hätte mir den Wagen gerne näher angesehen, aber das Video ist so grauenvoll, das Zuhören schmerzt körperlich. :lol:
Achte immer auf den Horizont!
wanderbaustelle
Beiträge: 635
Registriert: 15.06.2016, 22:22

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von wanderbaustelle »

ich habe mal eine dumme Frage. Bitte verzeihen! :oops:

ganz am Ende wird ein Wohnwagen aus Island vorgestellt.
Der ist ganz niedrig.
Warum?
Ist das für Island wichtig oder wird die Fähre nach Europa bedeutend günstiger,
wenn der Wohnwagen so niedrig ist?
Weiß das jemand von den Island-Kennern hier?

Elfen-Gruß :D
wanderbaustelle


PS Edit:
lest einmal den Kommentar zu dem Video :thumbs:
kommentar.JPG
Feger ETC 421
Beiträge: 5724
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Feger ETC 421 »

Bei der Fähre nach Island gibts meiner Kenntnis nach drei Höhen.

Bis 1,90 m.
Von 1,90 m bis 2,50 m.
Und über 2,50 m....

Preisunterschied jeweils erheblich.

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein
Feger ETC 421
Beiträge: 5724
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Feger ETC 421 »

Nochmal zum Crawler, was soll das denn für eine Küchennutzung sein, wenn man vor der Küche quasi mitten in der Sitzgruppe steht?

Tut mir leid, es gibt da sicherlich ne Zielgruppe für, ich bin's nich.

Dann geh ich lieber zum Herrn Moser und lass mir nen X Indoor zu meinen Wünschen herstellen, wird auch nicht wesentlich teurer....

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein
Schrauber
Beiträge: 7166
Registriert: 15.07.2011, 18:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Schrauber »

wanderbaustelle hat geschrieben: 07.04.2021, 22:12 ich habe mal eine dumme Frage. Bitte verzeihen! :oops:
...
So eine Frage zu stellen würde ich mich nicht trauen, solange du hier im Forum über das Niveau wachst :wink:

(Da kommt keine Antwort mehr, oder?)
bummeltroll
Beiträge: 387
Registriert: 25.04.2014, 15:51

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von bummeltroll »

Hallo wanderbaustelle

Deine Frage ist nicht dumm. Nur der Unfug von dem Troll hier ist es :roll:

Feger hat es schon erklärt :thumbs:
wanderbaustelle hat geschrieben: 07.04.2021, 22:12 ich habe mal eine dumme Frage. Bitte verzeihen! :oops:

ganz am Ende wird ein Wohnwagen aus Island vorgestellt.
Der ist ganz niedrig.
Warum?
Ist das für Island wichtig oder wird die Fähre nach Europa bedeutend günstiger,
wenn der Wohnwagen so niedrig ist?
Weiß das jemand von den Island-Kennern hier?

Elfen-Gruß :D
wanderbaustelle
zu dem gelben Mink gibt es auch einen Beitrag.

- mit ein paar Hinweisen zu der Ausstattung:
- Alko-Fahrwerk
- Dieselheizung mit 9 Liter Tank
- kein Wasser

Auch wieder recht nervig :roll:
https://www.youtube.com/watch?v=kmvdZgFwaNI

VG
bummeltroll

PS:
@Schrauber könntest Du als selbsternannter Blockwart
Deinen privaten Mist endlich einmal aus der Technik-Abteilung raushalten?
Deine Probleme mit einigen hier und Dein Umgang mit Frauen sind bekannt und mitleiderregend,
gehören hier aber nicht hin.
Hier ist die Technik-Abteilung eines Wohnwagen-Forums.
Schrauber
Beiträge: 7166
Registriert: 15.07.2011, 18:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Schrauber »

bummeltroll hat geschrieben: 07.04.2021, 23:34 ...
PS:
@Schrauber könntest Du als selbsternannter Blockwart
Deinen privaten Mist endlich einmal aus der Technik-Abteilung raushalten?
Deine Probleme mit einigen hier und Dein Umgang mit Frauen sind bekannt und mitleiderregend,
gehören hier aber nicht hin.
Hier ist die Technik-Abteilung eines Wohnwagen-Forums.
Hast du jetzt die Größe mir mal zu erklären, was du konkret meinst? Es gibt hier Leute, die mir vorwerfen, dass ich Fake-News verbreite, dass ich das Niveau des Forums herunterziehe, aber auf Nachfrage ist bisher niemand bereit, ein einziges Beispiel zu verlinken oder wenigstens mal zu sagen, was genau der Vorwurf ist. Ich schließe nicht aus, dass ich mich tatsächlich irgendwann irgendwo mal verhauen habe (bestimmt als erster und einziger :wink: ), weil ich mich nicht für unfehlbar halte und immer erst mal bei mir selber nach den Fehlern suche (zu dem Fehler stehe ich) - aber ich finde den oder die schweren Fehler, die ich hier im Forum gemacht haben soll, nicht! Also bitte mal einen konkreten Vorwurf und keine diffusen Verleumdungen und Beleidigungen ("selbsternannter Blockwart") etc.

Natürlich ist mein Problem mit "einigen hier" bekannt, aber ist es unmoralisch, sich gegen unbegründete "Vorwürfe" zu wehren? Wo habe ich mich im "Umgang mit Frauen" daneben benommen? Wo habe ich jemanden angriffen? Ja, ich reagiere inzwischen deutlich und auch empfindlich auf zunehmende Angriffe gegen mich, aber nochmal: Wo habe ich jemanden angegriffen oder mich sonstwie daneben benommen?

Mir ist klar, dass solche Debatten hier im Forum nerven. Aber ich bin auch in anderen Foren unterwegs, da würden solche Postings mit Beleidigungen ("Honk", "Blockwart", "mitleiderregend") von Moderatoren, die mitlesen, ganz schnell gelöscht. Und für sachliche Kritik bin ich offen, aber die gibt es bis jetzt noch nicht!

Also: Fakten? Konkrete Vorwürfe? Her damit! Aber ich habe den Eindruck, dass nicht ich, sondern andere hier Fake-News verbreiten und das Niveau des Forums herunter ziehen, anstatt in Technik-Fragen weiter zu helfen.


(Ach, dann bleibt noch der Vorwurf ich würde hier die "Technik-Abteilung" stören: Was hat denn, wenn man so strenge Maßstäbe anlegt, dieser Thread über Anhänger anderer Marken im Eriba-Technikforum=>Fahrwerk zu suchen?)
bummeltroll
Beiträge: 387
Registriert: 25.04.2014, 15:51

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von bummeltroll »

@Schrauber

nochmal:
bummeltroll hat geschrieben: 07.04.2021, 23:34 Hier ist die Technik-Abteilung eines Wohnwagen-Forums.
Schrauber
Beiträge: 7166
Registriert: 15.07.2011, 18:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Schrauber »

Also sind auch deine Anschuldigungen gegen mich, die du in der "Technik-Abteilung" gepostet hast, offensichtlich haltlos.

Vielleicht kann mir jemand anderes erklären, warum sich solche Leute über mich aufregen?
Elch
Beiträge: 163
Registriert: 30.04.2020, 07:09

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Elch »

Guten Morgen

das Video ist bei mir gesperrt (es ist aber nicht mein Rechner- Arbeit)
Ich kann aber lesen, dass das Video von "german television" ist.
Trotzdem ist es gesperrt.
wanderbaustelle hat geschrieben: 07.04.2021, 22:12
Elfen-Gruß :D
wanderbaustelle


PS Edit:
lest einmal den Kommentar zu dem Video :thumbs:

kommentar.JPG
Dem Kommentar nach könnte jetzt ein Troll-Besitzer dekkard im Forum sein.

Bild

dann Willkommen, dekkard! :D

Franzi
harald_to
Beiträge: 187
Registriert: 10.10.2011, 19:08

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von harald_to »

Feger ETC 421 hat geschrieben: 07.04.2021, 22:52
Dann geh ich lieber zum Herrn Moser und lass mir nen X Indoor zu meinen Wünschen herstellen, wird auch nicht wesentlich teurer....

Gruß, der Feger
Stimmt, das war bei uns genau der Fall. Den Crawler hatten wir uns angesehen, war aber
a) unisoliert !
b) zu klein
c) viel zu martialisch
d) uns zu teuer

Daher sind wir bei Fa. Moser gelandet und seit nunmehr 5 Jahren rundum zufrieden.
Viele Grüße

Harald
Elch
Beiträge: 163
Registriert: 30.04.2020, 07:09

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Elch »

so,
jetzt hat es doch geklappt.
am Computer meiner Kollegin.

Das mit der Küche würde für uns so nicht funktionieren.
Und das Preisschild auch nicht. :shock:

Grüsse aus Potsdam
Franzi
Feger ETC 421
Beiträge: 5724
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Crawler Offroad - komplett aus Alu

Beitrag von Feger ETC 421 »

harald_to hat geschrieben: 08.04.2021, 08:43 Daher sind wir bei Fa. Moser gelandet und seit nunmehr 5 Jahren rundum zufrieden.
Ich hab da ja auch schon mal heftig mit geliebäugelt, bin in Bad Kissingen um die Ausstellungswagen rumgeschlichen.
Hat sich jetzt erübrigt.

Ist vielleicht nochmals interessant in elf Jahren, wenn das Ende der Erwerbstätigkeit in Sicht kommt.

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein
Antworten