Schmutzfänger

Wände, Dach, Tür, Fenster, Möbel, Unterboden
Tom1982
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Schmutzfänger

Beitrag von Tom1982 » 02.08.2020, 11:24

Hallo!
Wir stehen kurz vor der Übernahme unseres Triton 418. Weil ich es nicht mehr erwarten kann, schaue ich mir immer wieder Bilder von den Tourings an. Was mir jetzt aufgefallen ist, dass bei den 2020 Modellen die Schmutzfänger fehlen!
Wurden diese weggespart, oder weis jemand den Grund, diese weg zu lassen?
Hat man dadurch Nachteile, wenn sie nicht montiert sind?
Ich werde es bei der Übergabe ansprechen, in der Auflistung der Serienausstattung sind sie ja angeführt!

Wünsche euch einen schönen Sonntag,
Lg, Thomas

mugru
Beiträge: 646
Registriert: 09.03.2013, 19:31
Wohnort: am schönen Hochrhein

Re: Schmutzfänger

Beitrag von mugru » 02.08.2020, 12:38

Wenn sie in der Serienausstattung gelistet sind, dann müssen sie auch dran sein.
Mir ist einer mal abgefallen (Gummimischung war spröde), habe beide schnell ersetzt, denn sie schützen den empfindlichen Holzboden der Tourings vor hochgeschleudertem Wasser.
Puck 230 GT, Bj. 2005 & VW T5

Roman
Beiträge: 16914
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Roman » 02.08.2020, 12:53

Ich habe den Eindruck, die sind mehr Deko. Mir ist auf den ersten Kilometern einer Portugal-Reise mal das Rad vom Touring gefallen (hatte vermutlich vergessen, die Schrauben anzuziehen). Das Rad hat den Radkasten zerschlagen und ein Loch in den Boden gerissen. Nach dem ersten Schock und einer provisorischen Schnellreparatur sind wird dann doch los zu einer Reise an die Algarve. Das Loch im Boden direkt hinter dem Rad blieb offen, weil ich nicht richtig rangekommen bin, denn es lag hinter der Heizung. Wir sind so 6,5k Kilometer gefahren, einige Starkregen waren dabei. Was mich gewundert hat: Es ist kaum Dreck und vor allem kein Wasser eingedrungen.
Achte immer auf den Horizont!

Frank 66
Beiträge: 201
Registriert: 02.07.2014, 01:13
Wohnort: 25482 Appen , da wo andere Urlaub machen

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Frank 66 » 02.08.2020, 13:25

Mir ist das gleiche wie Roman passiert reifen geplatz und hat ein schönes Loch in den Unterboden geschlagen habe es dann zuhause gleich mit einer Resopalplatte verschlossen und auf der anderen Seite gleich auch eine angebracht.
Danach gleich den alten Schmutzfänger gegen stärkere ausgetauscht(der andere war ja schon durch den platzer weg)
Habe dafür Stücke von einem alten Laufband genommen.
Hält Bombe :thumbs:

Gruß aus Italien, Sonne 30C*

Frank

Sir Olli ETC 663
Beiträge: 12
Registriert: 12.09.2019, 19:38
Wohnort: Köln

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Sir Olli ETC 663 » 02.08.2020, 16:49

Tom1982, Du hast Recht. Das war mir noch gar nicht aufgefallen. Bei Bestellung in 2019 waren die Alubleche noch dran, jetzt bei unserem 2020er Modell fehlen sie gänzlich - wie ärgerlich :-(
VG, Olli
Euch allen eine knitterfreie Reise - seid glücklich!
Bis bald irgendwo unterwegs...

Sir Olli

Tom1982
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Tom1982 » 02.08.2020, 18:11

Dann haben die diese wirklich eingespart😠! Sie sind aber bei der Serienausstattung angeführt, in der Preisliste 2020. Ich werde bei der Übernahme darauf hinweisen, möchte sie eigentlich schon haben! Hat jemand ein Foto, wie diese montiert sind? LG

mugru
Beiträge: 646
Registriert: 09.03.2013, 19:31
Wohnort: am schönen Hochrhein

Re: Schmutzfänger

Beitrag von mugru » 02.08.2020, 18:32

Bildschirmfoto 2020-08-02 um 19.28.18.png
Die Schmutzfänger gehören offensichtlich weiter zur Grundausstattung..jedenfalls heute am 2.8.20...
Da ist nix mit "Einsparen", wenn es so auch im Kaufvertrag steht, den ihr abgeschlossen habt.
edit: @Sir Olli ETC 663...die Schmutzfänger = Gummilappen, nicht Alubleche :)
Puck 230 GT, Bj. 2005 & VW T5

Tom1982
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Tom1982 » 02.08.2020, 19:03

So sehe ich das auch!
Im Kaufvertrag steht jetzt natürlich nicht ein jedes Teil des Touring, sprich der Schmutzfänger ist bei uns nicht extra angeführt. Aber wir haben nach Besichtigung bestellt und natürlich auch auf die zur Zeit aufliegenden Prospekte und Beschreibungen geschaut, da stehen sie bis heute in der Serienausstattung.
Eigenartig ist aber, das ich mit dem Händler noch darüber gesprochen habe und ihn gefragt habe, warum die jetzt aus Alu sind!?
LG

Feger ETC 421
Beiträge: 5576
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Feger ETC 421 » 02.08.2020, 19:06

Wie, jetzt ehrlich ohne Witz, da iss nen Alu Blech?
Wenigstens beweglich aufgehängt?

Gruß, der Feger, der selber welche aus Förderbandgummi angebaut hatte....
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

Carlos2015
Beiträge: 111
Registriert: 17.04.2018, 20:08

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Carlos2015 » 02.08.2020, 19:12

Hallo,
an unserem 2019er Touring sind serienmäßig Schmutzfänger aus verzinktem Stahlblech montiert. Ich hatte das auch bei den anderen Modellen von 2019 so gesehen. Gummi war ganz früher mal...:-)
Bei unserem Händler vor Ort sind die bei den 2020er Modellen nicht mehr vorhanden - auf Abbildungen ebensowenig... Womöglich um dem Wunsch nach Movern Rechnung zu tragen?
Jedenfalls sieht das bei uns so aus:
Schmutzfänger.JPG
LG. Andreas

Tom1982
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Tom1982 » 02.08.2020, 19:20

Hat jemand ein Foto wie die Schmutzfänger montiert sind?

Carlos2015
Beiträge: 111
Registriert: 17.04.2018, 20:08

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Carlos2015 » 02.08.2020, 19:23

PS: @Tom1982, wenns nicht eilt kann ich gerne noch ein Detailfoto machen...
@Feger ETC 421, nein starr befestigt!

LG. Andreas

Tom1982
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Tom1982 » 02.08.2020, 19:41

Das wäre super! Würde mich interessieren, was hier alles zu machen ist, wenn ich auf die Dinger bestehe. Möchte jetzt auch nicht, dass da eine „Baustelle“ aufgemacht wird. Seid ihr der Meinung, das die Schmutzfänger wirklich so viel helfen? Die anderen Hersteller machen ja auch keine dran. Schade ist nur, dass man sich über sowas Gedanken machen muss, wenn sie bei Bestellung ja noch Stand der Technik waren.
LG

Carlos2015
Beiträge: 111
Registriert: 17.04.2018, 20:08

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Carlos2015 » 02.08.2020, 19:53

Also ich halte Schmutzfänger für sehr sinnvoll. War das Erste, was ich bei unserem "alten" Triton zum Spritzwasserschutz des Holzbodens nachgerüstet hatte. Allerdings hier LKW-Spritzlappen aus Gummi. Man mußte allerdings den Abstand vom Rad so wählen, dass man sich diese nicht beim Rückwärtsfahren z.B. über eine Bordstein abreißt...
Aus der Erinnerung sind die Stahlblechteile nur kurz abgewinkelt und oben am Rahmen angeschraubt. Muß ich aber nochmal schauen.. Neben dem Spritzschutz der hinter dem Rad liegenden Teile, könnte man auch einen gewissen Schutz des Holzbodens bei einem Reifenschaden erhoffen:-)

LG. Andreas

Roman
Beiträge: 16914
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Schmutzfänger

Beitrag von Roman » 02.08.2020, 19:54

Vielleicht erst mal abwarten, ob die wirklich fehlen? Ich würde keine Probleme lösen, die du noch gar nicht hast.
Achte immer auf den Horizont!

Antworten