Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Gas, Wasser, Toilette, Heizung, Kühlschrank, Elektrik, Solar
Norbert
Beiträge: 159
Registriert: 25.03.2008, 17:34

Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Norbert »

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Heizlüfter ( max ca. 700 Watt da dann ja ca. 4 KW )
für die Übergangszeit mrgens oder abends.
Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht ?
Was wäre empfelenswert.
Viele Grüße
Norbert
ThomasC
Beiträge: 1847
Registriert: 10.09.2007, 12:11
Wohnort: Hanau

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von ThomasC »

Norbert hat geschrieben:... Heizlüfter ( max ca. 700 Watt da dann ja ca. 4 KW )...
Du meinst sicher 4 A, nicht 4 kW :wink: 4 kW sind 4000 Watt

Dieser hier z.B. hat 2 Stufen (750 oder 1500 W) und Kippschutz.
So was Ähnliches haben wir seit Jahren; bewährt sich gut.
Zuletzt geändert von ThomasC am 01.08.2017, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas - Triton 420, BJ 2005
Trollpatsch
Beiträge: 774
Registriert: 06.06.2017, 21:58

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Trollpatsch »

https://www.fritz-berger.de/artikel/ber ... -plus-3593

diesen Heizlüfter haben wir mal bei Ikea gekauft, vor Jahrzehnten.
Er ist wirklich zu empfehlen, da er stufenlos regelbar ist, also auch zu gebrauchen, wenn die Stromversorgung nicht so dolle ist.
Ausserdem ist er wirklich robust.
Ein Gerät, das 2 Campringbusse "überlebt" hat und jetzt bei Bedarf im WW eingesetzt wird.
Das Teil hat gut und gerne klaglos 25 Jahre :shock: auf dem Buckel, wenn ich so recht überlege...
Troll GT 540 Bj.2020
Happiness is nothing more than good health and a bad memory
(Albert Schweitzer)
falter ETC 265
Beiträge: 259
Registriert: 08.10.2007, 20:43

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von falter ETC 265 »

Caravana hat geschrieben:https://www.fritz-berger.de/artikel/ber ... -plus-3593

diesen Heizlüfter haben wir mal bei Ikea gekauft, vor Jahrzehnten.
Er ist wirklich zu empfehlen, da er stufenlos regelbar ist, also auch zu gebrauchen, wenn die Stromversorgung nicht so dolle ist.
Ausserdem ist er wirklich robust.
Ein Gerät, das 2 Campringbusse "überlebt" hat und jetzt bei Bedarf im WW eingesetzt wird.
Das Teil hat gut und gerne klaglos 25 Jahre :shock: auf dem Buckel, wenn ich so recht überlege...
Wir haben den gleichen seit ca.12 Jahren im Gebrauch , gibt es bei A.W. Niemeyer nen bischen günstiger.
Wanda112008
Beiträge: 1473
Registriert: 14.09.2015, 21:48

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Wanda112008 »

Steba kh2 Keramik heizlüfter von Amazon.
Der ist prima klein und dreht sich.wird nicht heiss und es ist sehr schnell warm
Kostenpunkt zur Zeit 58,- amazon.
Hatten ihn im August 3 Tage in Schweden benutzt.
Lies mal Beschreibung und Kritiken in amazon.
Hat uns total überzeugt
Troll M 1987 von 2015 bis 2019
Triton 410 BJ 2015
neja
Beiträge: 2666
Registriert: 10.08.2015, 13:23
Wohnort: bei Kiel

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von neja »

den Keramik-Lüfter von AWN haben wir auch. Die minimal mögliche Heizleistung beträgt ca 440W, so dass zumindest minimales Heizen an jeder CP-E-Dose möglich ist. Steigern kann man sich bis auf ca 1500W, was im Puck L eher nie nötig ist.

Wir haben uns auch einen Edelstahl-Wasserkocher zugelegt, der nur 800W benötigt. Dauert dann etwas, bis es kocht, aber funktioniert dafür nahezu überall.
(Langsamer mit dem Gaskocher ist es eher nicht...)
GT230/Puck L
Zaba1982
Beiträge: 21
Registriert: 17.01.2017, 22:46

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Zaba1982 »

wir haben den Heizwürfel "Classic", teuer und gut:

http://www.ecomat2000.com/de/produkte.html

Gruß

Michael
soundbypabi
Beiträge: 654
Registriert: 01.06.2011, 19:03
Wohnort: TadW

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von soundbypabi »

Zaba1982 hat geschrieben:wir haben den Heizwürfel "Classic", teuer und gut:

http://www.ecomat2000.com/de/produkte.html

Gruß

Michael

haben wir auch, der hat 3 Stufen und ist flüsterleise.

LG
Konrad
... Eriba Triton 430, Bj14
harald_to
Beiträge: 194
Registriert: 10.10.2011, 19:08

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von harald_to »

Wir haben den auch seit ca. 1 Jahr, extreme leise und der einzige Lüfter, der die gewünschte Temperatur extrem genau einhält. Im Touring +/- 1 Grad.
Viele Grüße

Harald
California-Coachmen
Beiträge: 35
Registriert: 12.03.2017, 18:14
Wohnort: Herzebrock-Clarholz

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von California-Coachmen »

Kann ich auch voll bestätigen. Habe das Teil seit 1996.
Dieser Heizlüfter ist nicht billig, dafür aber absolute Spitze. Würde ihn immer wieder kaufen.

Burckhard
Roki ETC 317
Beiträge: 3792
Registriert: 11.09.2007, 22:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Roki ETC 317 »

Die Sache mit dem Ecomat (Classic Plus) kann ich bestätigen, der läuft bei uns im Winter auf der 450W Stufe unbeaufsichtigt im großen Koffer weil ich zu faul bin jedes Wochenende das Wasser aufzufüllen und wieder abzulassen.

Der Ed hatte aber, wenn ich mich recht entsinne, zweimal den CP mit dem Ecomat stillgelegt. Vielleicht schreibt er noch.

Den erwähnten Ceramic Heizer von Berger und awn haben wir im kleinen Koffer (Odin 3.0 Evo) :mrgreen: . Dieser Heizer mußte am Anfang zweimal mit voller Leistung über Tag laufen da er ziemlichen Geruch nach Plastik hatte. Nu ist er geruchsfrei und tut was er soll.
Man sollte aber die Bedienungsanweisung durchgelesen zu haben wenn man nicht Try und Error an den Knöpfen und Schiebeschaltern durchprobieren will.
Der Troll im Koffer
Reinhard
setroll ETC 635
Beiträge: 385
Registriert: 25.09.2013, 13:59

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von setroll ETC 635 »

Den Ecomat habe ich aufgrund de Empfehlung hier in Forum auch
gekauft und kann die guten Bewertungen nur bestätigen.
Habe ihn bei einem Bootsausrüster etwas günstiger bekommen.
Gruß setroll
Rudolfo ETC 249
Beiträge: 90
Registriert: 18.12.2016, 18:27
Wohnort: Schwerte

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Rudolfo ETC 249 »

https://www.fritz-berger.de/artikel/ber ... plus-3593r, Das Teil von Berger ist echt gut. Wir hatten es auch über Jahre in unserem Segelboot.
Viele Grüße aus Schwerte
Rudolfo ETC 249
Triton Bj. 1998
Citroen Berlingo Bj. 2015
Killerdackel
Beiträge: 9495
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Killerdackel »

Rudolfo ETC 249 hat geschrieben:https://www.fritz-berger.de/artikel/ber ... plus-3593r, Das Teil von Berger ist echt gut. Wir hatten es auch über Jahre in unserem Segelboot.
Dein Link pfunzt nicht, spielt aber keine Rolle nicht:
Ist das gleiche Teil wie weiter oben von Caravana verlinkt.
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild
Christian PanT96
Beiträge: 409
Registriert: 03.08.2017, 17:55
Wohnort: Essen

Re: Heizlüfter welcher ist empfelenswert

Beitrag von Christian PanT96 »

Hallo,

Habe mir letztens auch bei Fritz Berger den Heizlüfter für 69 Euro geholt.
Wo ich jetzt gerade Camping mache sind pro Anschluss nur 4 Ampere Automaten verbaut, da passt das mit der Eco Funktion bzw. dem "2 Ampere-Energiesparmodus" wie es in der Bedienungsanleizung heisst.
Vielen Dank für die Empfehlung, toller Thread, tolles Forum.

mfg

Christian
mfg

Christian PanT96 Bild

--> Eriba Touring PanT 10/1996 <--

Bild

2017: 16 Ü / 1600 km / 2 CP (D)
2018: 48 Ü / 9110 km / 12 CP (GB+DK+D)
2019: 42 Ü / 6188 km / 9 CP (UK+IRE+D)
Antworten