keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Gas, Wasser, Toilette, Heizung, Kühlschrank, Elektrik, Solar
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 3003
Registriert: 27.10.2007, 17:45

keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 » 09.07.2020, 10:16

Hallo zusammen,
habe eben auf FB gelesen, dass angeblich eine HU-Plakette wegen fehlender oder mit erheblichen Mängeln durchgeführte Gasprüfung verweigert wird. Ist da was dran? Wenn ja, ab wann gilt denn diese Neuregelung?
Ich habe im April diesen Jahres noch HU ohne Gasprüfung durchführen lassen (TÜV Nord) und natürlich die Plakette erhalten....
Ich kenne nur die Regelung "...wird empfohlen..." mit der Begründung, dass einem sonst ggfs. die Einfahrt auf CP's verwehrt werden kann.
Wenn kennt sich rechtlich diesbezüglich aus und kann ggfs. mit Verweisen darauf dienen?
Ich kenne nur als letzten Stand dieses hier:
https://www.caravaning.de/ratgeber/gasa ... g-caravan/

hier noch die entsprechenden Links zu FB, weiß nicht, ob das funzt....

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... k&__tn__=R]-R
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... k&__tn__=R]-R
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... k&__tn__=R]-R
Zuletzt geändert von Skandinavienreisender ETC 585 am 09.07.2020, 10:25, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!

eckerbong
Beiträge: 123
Registriert: 28.05.2016, 14:03
Wohnort: Leverkusen

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von eckerbong » 09.07.2020, 10:21

Die genauen rechtlichen Grundlagen kenne ich nicht. Ich weiß nur, dass eine Gasprüfung an Wohnwagen noch nie zwingend erforderlich war. An Wohnmobilen ist sie (soweit ich weiß) momentan auch nicht verpflichtend, da es Schwierigkeiten mit der Zulassung der entsprechenden Messgeräte gibt.
Weil die Prüfung nicht verpflichtend ist, kann auch der TÜV nicht darauf bestehen. Mich habe die auch noch nice danach gefragt.
Troll 542 Modell 2016
Grüße
Olaf

eckerbong
Beiträge: 123
Registriert: 28.05.2016, 14:03
Wohnort: Leverkusen

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von eckerbong » 09.07.2020, 10:28

Hier noch eine alte Diskussion:
viewtopic.php?f=24&t=21696&p=279902#p279902
Troll 542 Modell 2016
Grüße
Olaf

cailin
Beiträge: 4738
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von cailin » 09.07.2020, 10:31

ich war vorletzte Woche bei der Dekra und dann letzte Woche noch beim TÜV Süd..

beide Aussagen: es gab im Januar 2020 wohl eine Anweisung, dass kein Wohnwagen mehr OHNE Gasprüfung eine HU kriegt.. da half kein Diskutieren oder sonstiges..

Dekra: hätte ich trotz Bepper hintendrauf (der ja die Gemachte Gasprüfung bescheinigt) noch mal eine Gasprüfung machen müssen, die da ja "nur" 49€ kostet..
bin isch hald wieder gefahren, weil ich das Heft nicht dabei hatte...

TÜV Süd: gleich bei der Anmeldung wurde danach gefragt, sonst hätte ich sie dort auch noch mal machen müssen. ich musste auch das Heft vorzeigen.
achja: auf meine Frage, warum der Bepper hintendrauf nicht reichen würde... Antwort: den können sie sich ja auch im Internet besorgen.. aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh dann brauch ich ihn ja schließlich gar nicht hinten drauf haben.

Diese Woche war ich bei meinem Camping-Händler meines Vertrauens, fuhr ein Koffergespann vopr, der dringend einen neuen Schlauch und Druckminderer brauchte, da er sonst keine Gasprüfung beim TÜV und somit auch keine HU bekam. der war auch angefressen..

soviel dazu wie es hier im Eck grad läuft.
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette


2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte
2020: 25 Nächte

setroll ETC 635
Beiträge: 322
Registriert: 25.09.2013, 12:59

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von setroll ETC 635 » 09.07.2020, 10:42

Schlauch und Druckminderer muß alle 10 Jahre gewechselt werden.
Gasprüfung war bisher immer Pflicht für die HU.Im Januar 2020 gab's
eine Ausnahmeregelung für Womo's, aber die kenne ich nicht und hat
mich auch nicht interessiert, da ich die Gasprüfung eh machen lasse.
Gruß setroll

https://de.camperstyle.net/gaspruefung- ... usgesetzt/
Zuletzt geändert von setroll ETC 635 am 09.07.2020, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

poldi07 ETC 576
Beiträge: 3047
Registriert: 27.03.2013, 15:10
Wohnort: Konstanz/Bodensee

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von poldi07 ETC 576 » 09.07.2020, 10:46

:shock: :shock: :shock:
Da bin ich mal gespannt, wo das stehen soll, das mit der HU...
Grüsse Poldi07

Bild
Gut Ding braucht Weile...

eckerbong
Beiträge: 123
Registriert: 28.05.2016, 14:03
Wohnort: Leverkusen

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von eckerbong » 09.07.2020, 10:52

Ich war vor drei Wochen beim DEKRA und die haben mich nicht nach der Gasprüfung gefragt. Kann es sein, dass es regionale Unterschiede gibt? Ich wohne in NRW.
Troll 542 Modell 2016
Grüße
Olaf

cailin
Beiträge: 4738
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von cailin » 09.07.2020, 10:56

poldi07 ETC 576 hat geschrieben:
09.07.2020, 10:46
:shock: :shock: :shock:
Da bin ich mal gespannt, wo das stehen soll, das mit der HU...
Siehste.. jetzt weiß ich was ich vergessen habe, ich wollte das sehen... und Abfotografieren, damit ich andere darüber informieren kann.

mir schlich sich allerdings das Gefühl ein, dass die gar nicht wollen, dass der Wohnwagen-zieher das so genau weiß, weil man könnte ihm ja quasi dann eine doppelte Gasprüfung aus dem Genick leiern, wenn er das Prüfheft nicht dabei hat.

die Gasprüfung bei der Dekra kostet übrigens doppelt soviel wie bei meinem CP-Händler.. und ehrlich?? dem Trau ich mehr.

ich lass die auch alle 2 jahre machen.. aber vor 2 jahren hat mich keiner danach gefragt. und mein Wissen war eben auch, dass sie nicht HU relevant ist.
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette


2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte
2020: 25 Nächte

setroll ETC 635
Beiträge: 322
Registriert: 25.09.2013, 12:59

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von setroll ETC 635 » 09.07.2020, 10:59

:cry: für WoWa gibt es tatsächlich keine Pflicht :shock:
Trotzdem ein Kriterium für die HU.
Wird wohl je nach Prüfer gehandhabt.

tourensauser
Beiträge: 2509
Registriert: 09.05.2012, 06:49
Wohnort: Südbaden

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von tourensauser » 09.07.2020, 11:03

Sachverständige ohne Sachverstand.

Eine einzige Schande.

:(
Gruß Stefan

77er Troll Dokumentation der Restaurierung

Schrauber
Beiträge: 6483
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von Schrauber » 09.07.2020, 11:06

Ich habe den Puck seit 2009 und habe noch nie eine Gasprüfung machen lassen. Bei der HU wurde das Thema auch nie erwähnt.

cailin
Beiträge: 4738
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von cailin » 09.07.2020, 11:07

hab ich grad unter den FAQs vom Tüv SÜD gefunden:
2020-07-09 12_06_51-FAQ Hauptuntersuchung (HU) _ TÜV SÜD.png
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette


2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte
2020: 25 Nächte

cailin
Beiträge: 4738
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von cailin » 09.07.2020, 11:12

Schrauber hat geschrieben:
09.07.2020, 11:06
Ich habe den Puck seit 2009 und habe noch nie eine Gasprüfung machen lassen. Bei der HU wurde das Thema auch nie erwähnt.
ich wäre damit schlicht gescheitert.. egal wieviele Berichte du dabei hättest, die das Gegenteil bestätigen.. (und ich hatte Ausdrucke dabei, die besagen, dass die Gasprüfung ausgesetzt ist) ... weder TÜV noch Dekra (bei denen war es vor 2 Jahren übrigens auch kein Thema) hätten mich damit durchgelassen.
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette


2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte
2020: 25 Nächte

Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 3003
Registriert: 27.10.2007, 17:45

Re: keine HU-Plakette ohne gültige Gasprüfung?

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 » 09.07.2020, 11:16

...mein TÜVer war bislang (auch im April) entspannt und hatte keine Gasprüfung eingefordert.
Bislang habe ich aber noch nichts "gesetzliches" gesehen, was eine Gasprüfung explizit einfordert....
Da habe ich jetzt scheinbar was losgetreten.
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!


Antworten