Bescheidene Kühlleistung

Gas, Wasser, Toilette, Heizung, Kühlschrank, Elektrik, Solar
schnezi
Beiträge: 2161
Registriert: 15.11.2009, 22:01
Wohnort: St. Pölten/Krems Österreich

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von schnezi » 07.06.2010, 20:13

Voodoo hat geschrieben:Also eine gewisse Hitzeentwicklung ist normal und auch so gewollt
Richtig nur sollte die auch möglichst schnell abgeführt werden um den Wirkungsgrad des Wärmetauschers hoch zu halten, je wärmer es hier ist umso weniger Wärme kann das Heizelement abgeben und daher nimmt im Kühlschrank auch die Kühlleistung ab
schnezi
Bild
74er Triton am 94er Pontiac Trans Sport 3,8 V6 oder 05er Kia Sorento 2,5 CRDi

Christian ETC 171
Site Admin
Beiträge: 4708
Registriert: 10.09.2007, 21:59
Wohnort: 52.203681 9.881106; Daheim

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Christian ETC 171 » 07.06.2010, 20:17

Gruss,............................Bild Christian

upsma
Beiträge: 6643
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von upsma » 07.06.2010, 20:27

Voodoo hat geschrieben:Fotos gibt es morgen dann..........Die Wärmeleitpaste sorg dafür dass die Kälte bzw Wärme besser auf den grossen gerippten Kühlkörper übergehen kann (Stichwort Wärmeleitfähigkeit).
Wärmeleitpaste besteht aus Mettall Oxdien und einer zähflüssigen Trägerflüssigkeit. Die Wärmeleitfähigkeit ist sehr gut.
....
... Voodoo, dann aber gleich ins Wiki :thumbs: .
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Roman
Beiträge: 15297
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Roman » 07.06.2010, 20:42

tomruevel hat geschrieben: Absorberkühlschränke müssen in jeder Richtung waagerecht stehen.
Weil sonst das Kältemittel nicht richtig zirkuliert. Und die Leistung reduziert ist. ...
Um nochmal einen alten Konflikt rauszukramen: Wie legt ihr denn den Wagen RICHTIG ins Blei, ohne die Stützen wirklich zu belasten (was man ja angeblich nicht darf)? Das ist doch mit Keilen eine Sysiphus-Arbeit!
Achte immer auf den Horizont!

tomruevel
Beiträge: 1779
Registriert: 24.09.2007, 20:45

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von tomruevel » 07.06.2010, 20:52

Moin,

die Seite, die zu tief liegt auf einen Keil fahren.
Länges ausrichten mittels Stützrad
Stützen rausdrehen
Fertig

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 07.06.2010, 20:55

Wie fahrt ihr denn dann auf den Keil drauf?

Mit Handkraft oder mit Zugfahrzeug.
Auf Cres in Martinsica wo wir gerade waren wäre es z.B. garnicht möglich gewesen mit dem Auto den Touring da hoch zu ziehen.

Roman
Beiträge: 15297
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Roman » 07.06.2010, 21:16

tomruevel hat geschrieben:Moin,
die Seite, die zu tief liegt auf einen Keil fahren.
Länges ausrichten mittels Stützrad
Längst mit dem Stützrad mach ich es auch so, das ist klar, aber wie kriegst Du mit dem Keil das Feintuning hin? Wie gesagt, für den Kühlschrank. Meiner tut es auch nur richtig, wenn er absolut gerade steht. Bei den WoMos habe ich gesehen (haben ja praktisch keine andere Chance), dass die immer von den Keilen rutschen. Auf dem Platz von dem Voodoo redet war ich wohl auch. Ich glaube, da hätte es meine Kupplung gekostet. Da hing mein rechtes Rad 15 cm in der Luft. Mit einer Seilwinde und einem dicken Keil wäre es vielleicht gegangen, aber das ist ja ein ganz schöner Akt für drei Tage stehen.

@Lüfter + Gas
hat den Nachteil, dass man Gas nur braucht, wenn kein Strom da ist. Somit eine potentere Autarklösung notwendig wird.
Achte immer auf den Horizont!

bikefloh ETC 401
Beiträge: 3274
Registriert: 20.04.2008, 20:39

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von bikefloh ETC 401 » 07.06.2010, 21:33

mich würde mal der winkel interessieren den der kühlschrank maximal nicht lotrecht stehen darf????

2grad?? 5 grad?? 10 grad???? gibt doch bestimmt eine herstellerangabe....... ich halte das alles für etwas übertrieben ein verdampfer funktioniert theoretisch immer solange die kühlflüssigkeit durch die schwerkraft noch nach unten fließt :PM:

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 07.06.2010, 21:36

bikefloh ETC 401 hat geschrieben:mich würde mal der winkel interessieren den der kühlschrank maximal nicht lotrecht stehen darf????
Fragte der Vermessungsbeamte :PM: :mrgreen:

Christian ETC 171
Site Admin
Beiträge: 4708
Registriert: 10.09.2007, 21:59
Wohnort: 52.203681 9.881106; Daheim

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Christian ETC 171 » 07.06.2010, 21:37

die Flüssigkeit läuft immer nach unten... fragt sich nur, wo gerade unten ist?

Aber muss man wirklich den Touring genau waagerecht ausrichten?
Gruss,............................Bild Christian

Roman
Beiträge: 15297
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Roman » 07.06.2010, 21:41

bikefloh ETC 401 hat geschrieben:... ich halte das alles für etwas übertrieben...funktioniert theoretisch immer solange
Voodoo hat geschrieben: Fragte der Vermessungsbeamte...
Von der Truppe haben wir in Köln auch ein paar :oops:
Achte immer auf den Horizont!

Werner ETC 105
Beiträge: 14254
Registriert: 10.09.2007, 12:05
Wohnort: Neer Nederlande

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Werner ETC 105 » 07.06.2010, 21:46

die "neuen" Kühlkisten dürfen bis 4% UNGRADE STEHEN OHNE DAS ES KLEMMT :!: laut Werbung!
ACHTUNG! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten
Ebenso bin ich verantwortlich für das was ich schreibe,aber nicht wie Ihr es versteht!
ansonsten:Bild

Christian ETC 171
Site Admin
Beiträge: 4708
Registriert: 10.09.2007, 21:59
Wohnort: 52.203681 9.881106; Daheim

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von Christian ETC 171 » 07.06.2010, 21:56

ups! das ist nicht viel!

Also keine billige Baumarkt-Wasserwaage, sondern lieber eine Stabila mitnehmen?
Gruss,............................Bild Christian

bikefloh ETC 401
Beiträge: 3274
Registriert: 20.04.2008, 20:39

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von bikefloh ETC 401 » 07.06.2010, 22:01

wenn ich so ein wenig suche finde ich ältere für geräte bis 3 grad neuere bis 6 grad und das ist eine menge!!
für kleine winkel sin = bogen......1grad= 1.7cm höhenunterschied auf einen meter seitenlänge

3grad= 5cm

und die kühlschränke funktionieren auch auf booten......und da gibts immer leichte wellen....

ich rein persönlich und und wissenschaftlich betrachtet würde eher zu dieser schlußfolgerung kommen:
der kühlschrank hat im laufe der zeit kühlflüssigkeit verloren.....nur wenn er ganz eben steht sammeln sich die letzten reste unten und es langt noch für den betrieb!!!
Zuletzt geändert von bikefloh ETC 401 am 08.06.2010, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

bikefloh ETC 401
Beiträge: 3274
Registriert: 20.04.2008, 20:39

Re: Bescheidene Kühlleistung

Beitrag von bikefloh ETC 401 » 07.06.2010, 22:16

Roman hat geschrieben: Von der Truppe haben wir in Köln auch ein paar :oops:
norddeutsche looser........das mit der u-bahn war schon grob daneben.....ein nivellement im 1/10mm bereich hätte gelangt........und man hätte es rechtzeitig bemerkt.....in münchen hat es auch eine u-bahn und ähnliche bodenverhältnisse (isar, schotterebene......)


ich würde sagen da haben einige grob fahrlässig geschlafen.....die bauüberwachung usw.

Antworten