Sackmarkiese Omnistor

Fahradträger, Vorzelt, Markise, Grill, Campingmöbel
Udo
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2010, 14:48

Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Udo » 19.08.2010, 15:20

Hallo Zusammen.
Habe nen 86;er Triton und mir geht das Vorzeltaufbauen bei meinen oft nur kurzen Aufenthalten auf den Nerv. Würde mir gerne ne Sackmarkise an die vorhandene Kederleiste hängen. Geht das garnicht?Oder ist es nur so das die Tür ein bisschen schleift? Hat das jemand auch schon so gemacht und kann mir was dazu sagen.
Danke und Gruß aus der Nordeifel
Udo

Werner ETC 105
Beiträge: 14254
Registriert: 10.09.2007, 12:05
Wohnort: Neer Nederlande

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Werner ETC 105 » 19.08.2010, 16:38

Tach Udo.
bemühe Dich und die Suche mal........... :mrgreen:
ACHTUNG! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten
Ebenso bin ich verantwortlich für das was ich schreibe,aber nicht wie Ihr es versteht!
ansonsten:Bild

Udo
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2010, 14:48

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Udo » 19.08.2010, 17:26

Schön das doch noch einer Antwortet.Ist ja sicher lieb gemeint von dir . Zu meinen Bemühungen im Vorfeld :Ich habs mit der Suchfunktion hier schon ausgiebig versucht. Stichworte wie :Omnistor Caravan style, caravan style, Sackmarkise usw haben mir meine Frage nicht beantworten Können. Wenn dies zu wenig Einsatz meinerseits ist dann Sorry. Vieleicht gibts ja noch nen Geduldigen ders mir beantworten möchte. Danke Udo

Killerdackel
Beiträge: 8219
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Killerdackel » 19.08.2010, 17:36

Hast die Bilders gesehn ?
Dateianhänge
Türrolle2.jpg
Carabanstore am Touring.jpg
Bügel hält Fiammastore hoch, damit Tür aufgeht.jpg
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Udo
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2010, 14:48

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Udo » 19.08.2010, 18:21

Ja die hab ich schon gesehen . Hätte nur gerne mal einen Erfahrungswert von jemanden der so`n Sack drauf hat gehört. Das gesprochene Wort ist ja schon noch ein bisschen aussagekräftiger als so ein Bild. Danke Gruß Udo

Killerdackel
Beiträge: 8219
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Killerdackel » 19.08.2010, 18:23

Dann schreib doch gezielt ne PN an diejenigen welchen, die die Bilders reingepflaster ham - die sollten wissen, wie der Hase läuft.
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

upsma
Beiträge: 6605
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von upsma » 19.08.2010, 20:43

Hi Udo,

ich kann nur etwas zu meiner *"Sackmarkise" (das wäre das *Suchwort gewesen :wink: ) von Fiamma sagen (siehe 2. Foto von KD), die ich bereits in zwei Generationen am Triton habe.

Anmerkungen:

- sehr windstabil!

- wasserdicht!

- leichter Auf.- und Abbau ca. 2-4 Min. (bei einer Länge bis 2.80m, länger nur mit 2 Personen!)

- "Ersteinfädelung" in die Kederleiste nur mit zwei Mann!. (Ausbau geht mit einer Person!,
2 Min.)

- Die Markisentasche hat eine Höhe von 14cm und hängt im geschlossenem Zustand vor der Tür!, was ja während einer Fahrt kein Problem macht. Bei öffnen der Tür müsste die Tasche aber angehoben werden, was aber auch leicht geht!.

-Aufgebaut hängt lediglich die Unterseite der Markisentasche vor der Tür, dieses habe ich mit Hilfe eines Hochhalters behoben (siehe Fotos!)

Fazit: ...für mich sehr gut!! :D
Dateianhänge
Größenänderung Radläufe.jpg
Größenänderung Radläufe.jpg (15.47 KiB) 3007 mal betrachtet
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Roki ETC 317
Beiträge: 3767
Registriert: 11.09.2007, 21:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Roki ETC 317 » 19.08.2010, 21:02

Hallo upsma,
warum hast Du die denn so tief hängen? Bei Bruno ist die so hoch aufgehängt, da kannst Du noch ganz normal ein Vorzelt in die Originalkederleiste ziehen, ohne daß die Sackmarkise anstößt.
Der Troll im Koffer
Reinhard

Pumi ETC 402
Beiträge: 2746
Registriert: 05.12.2008, 16:50
Wohnort: Vlotho

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Pumi ETC 402 » 19.08.2010, 21:06

Genau das wollte ich auch gerade fragen,Frauke hat die Markise auch oberhalb der Originalkederleiste anbringen lassen,so das diese noch zugänglich ist.
Gruß Pumi

der mit dem Jimmy im Moment nichts zieht Bild

upsma
Beiträge: 6605
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von upsma » 19.08.2010, 21:16

...ich wollte keine zweite zusätzliche Kederleiste anbringen, wegen bohren und so!. Ich benutze das Vorzelt nur zwei Wochen im Jahr, sonst nur die Sackmarkise, so nutze ich nur die orig. Kederleiste.
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Roki ETC 317
Beiträge: 3767
Registriert: 11.09.2007, 21:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Roki ETC 317 » 19.08.2010, 21:25

Die zusätzliche Kederleiste (ca 35 mm breit?) ist nur anfangs mit zwei Schrauben fixiert aber vollflächig mit Sikaflex xxx verklebt. Ich müßte die Nummer raussuchen. Wenn ich mich nicht verrechnet hab, ergibt die Fläche in Summe eine Klebekraft von 34,... TONNEN. Die zwei Löcher sind sicherlich im Kleberbett weniger problematisch als Deine Aufhalter, da sind doch pro Stück meine ich 3 Schrauben. :?:
Der Troll im Koffer
Reinhard

upsma
Beiträge: 6605
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von upsma » 19.08.2010, 21:33

...Reinhard das mag sein!, aber warum sollte ich bohren?. die Halter werden einfach in die Regenrinne unter der Kederleiste eingehängt ohne bohren! :wink: und sind jederzeit abnehmbar!.


... ich mach mal ein Nachtfoto :wink: .....


... 5 Min. später...
Dateianhänge
Größenänderung IMG_0247.JPG
Zuletzt geändert von upsma am 19.08.2010, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Roki ETC 317
Beiträge: 3767
Registriert: 11.09.2007, 21:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Roki ETC 317 » 19.08.2010, 21:52

Guter Trick, sollte in die Trickkiste :!: :thumbs:
Der Troll im Koffer
Reinhard

Frauke ETC 410
Beiträge: 3251
Registriert: 15.03.2009, 12:16
Wohnort: Bei Düsseldorf

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von Frauke ETC 410 » 19.08.2010, 21:55

Also wie gesagt, meine 2. Kederleiste ist mit Sika geklebt und nur mit 2 kleinen Schräubchen fixiert, die auch die Seitenbegrenzungen bilden, damit die Markise im Keder bleibt. Hab ich vom Kenner anbringen lassen mit "ohne Ende" Dichtung. Ich hab jetzt 3 Wochen Frankreich mit ihr hinter mir und bin mit meiner Markise (auch Fiamma Caravanstyle)total zufrieden. Hatte erst Bedenken, weil die Stangen bei mir an der Rundung am Dach anliegen, die ja nun mal kurz über der Tür schon beginnt. Hatte die Markise aber 2 Wochen direkt am Atlantik ohne Probleme stabil stehen, also bei etwas heftigerem Wind und auch Regen. Gut, schön is anders, der Sack verunstaltet halt den Trolli schon irgendwie. Aber das Problem haben ja andere Touringfahrer auch und dabei noch nicht mal ne Markise :roll:

Da bei mir immer die folgende Fehlermeldung, kann ich leider grad keine Bilder bieten...
Fatal error: Out of memory (allocated 46137344) (tried to allocate 1600 bytes) in /mnt/web7/41/41/5124241/htdocs/ETC-Forum/includes/functions_posting.php on line 720

upsma
Beiträge: 6605
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Sackmarkiese Omnistor

Beitrag von upsma » 19.08.2010, 22:09

...ja Frauke, der hängende "Beutelsack" hat mich auch gestört :wink: unschön und scheuert an der Tür :cry: aber der Hochhalter hats gerichtet :D
Dateianhänge
Größenänderung IMG_0238.JPG
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Antworten