Ein Triton aus den Niederlanden

Restaurierung, Teilebeschaffung, Werkzeug, Materialien
Uromastyx ETC 611
Beiträge: 1199
Registriert: 01.06.2014, 10:29
Wohnort: Eppingen

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Uromastyx ETC 611 » 12.04.2020, 14:39

Jetzt geht mir ein Licht auf :lol:
Gruß Matthias,

oder der Uro

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 29.05.2020, 15:42

Unser Triton hat was neues:

Tatatata
IMG_20200529_162016.jpg
Der erste Tüv-Termin nach der Restaurierung, so nervös war ich schon lange nicht mehr :mrgreen:
Der Prüfer war ganz begeistert, jetzt könnte es losgehen.
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Schrauber
Beiträge: 6344
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Schrauber » 29.05.2020, 15:51

:thumbs: :thumbs: :thumbs:

cailin
Beiträge: 4653
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von cailin » 29.05.2020, 16:17

Die Taubertaler hat geschrieben:
10.04.2020, 15:31
Abgschnittene Flasche sandgestrahlt als Windlicht mit Teelicht.
Auch als Whiskyglas😆 zu verwenden.
War ein Versuch.
Ohhh das, sehe ich ja jetzt erst... Da könnte man sich ja mal für anmelden...


Gratuliere zum Bepper
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 29.05.2020, 16:47

cailin hat geschrieben:
29.05.2020, 16:17
Da könnte man sich ja mal für anmelden
Kein Problem, wie viele brauchst Du?
6 oder 12 ? :mrgreen:
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Uromastyx ETC 611
Beiträge: 1199
Registriert: 01.06.2014, 10:29
Wohnort: Eppingen

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Uromastyx ETC 611 » 31.05.2020, 05:35

Jetzt auf badisch:

Gradulier a zum Babber :D

Ich hab meinen HU-Termin auf Herbst verlegt, da kommt zu Saisonbeginn dann keine Hektik auf :wink:
Gruß Matthias,

oder der Uro

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 31.05.2020, 07:23

Danke
Wir hätten eigentlich offiziell im Januar gehabt.
Hatten den auf März raus gezögert. Ursprünglicher Termin war 21 März. Doch dann kam dank Corona hier Ausgangsbeschränkung und wir fanden es nicht passend in dieser Situation (nicht Systemrelevant) mit Wohnwagen am Haken zum TÜV zu fahren. Am Freitag war der letzte Gelegenheit :mrgreen: ohne Strafe.
Haben nun auch vor den Termin nach und nach zu verschieben.
Gruß Andreas
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 09.06.2020, 16:44

Nun haben wir es doch getan......

wir haben uns auf die dunkle Seite geschlagen......

Ich wusste, dass das irgendwann passieren wird,.......

aber so bald :roll:

IMG_9067neu.jpg



und hier steht es jetzt

IMG_9065neu.jpg

Was wird wohl noch kommen?... :mrgreen:

Gruß Nicole
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Schrauber
Beiträge: 6344
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Schrauber » 09.06.2020, 17:50

Die Taubertaler hat geschrieben:
09.06.2020, 16:44
Was wird wohl noch kommen?...
... Mover? Vorzelt zum Aufblasen mit Kunstrasenteppich? Elektrogrill?

Das sind genug Anregungen fürs erste, oder? :mrgreen:
Ah, ich muss den Omnia wieder einpacken!

Hephaistos
Beiträge: 739
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Hephaistos » 09.06.2020, 18:04

Als Gipfel der Dekadenz würde ich mit Geranien bepflanzte Blumenkästen empfehlen :PM:

Hab ich schon gesehen, echt, ich schwör das !

Wohnmobil kommt an, Markise rausgekurbelt, Teppich ausgelegt und dann die Blumenkästen hingestellt, damit der Teppich nicht wegfliegt oder so :shock:
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 09.06.2020, 18:48

Unsere Mover fahren (noch) auf dem Rücksitz mit :D

aber alles andere Schreibe ich mal auf meine Liste. :PM:

Außer die Geranien, leider haben wir dafür nicht genug Zuladung :( :mrgreen:
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Killerdackel
Beiträge: 8763
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Killerdackel » 09.06.2020, 20:19

Die Taubertaler hat geschrieben:
09.06.2020, 16:44
.... Was wird wohl noch kommen?...
Es kommt natürlich daaas, was kommen mußßß:
Befüllung des Neuerwerbs mit Produkten, die Eure Körper nicht weiter verwenden können und drum ausgeschieden werden müssen.
Besondere Geruchsnote bei "kleinen Geschäften" gibt's bei Verzehr von Spargel ....
*schmunzel*
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Die Taubertaler
Beiträge: 387
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von Die Taubertaler » 10.06.2020, 04:50

Killerdackel hat geschrieben:
09.06.2020, 20:19
Befüllung ..... mit Produkten, die ..... ausgeschieden werden müssen.
Das habe ich beim Kauf wohl noch nicht zu ende gedacht :oops:
Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

fam buck
Beiträge: 51
Registriert: 15.08.2018, 11:09
Wohnort: Württemberg Oberschwaben

Re: Ein Triton aus den Niederlanden

Beitrag von fam buck » 10.06.2020, 08:24

Hephaistos hat geschrieben:
09.06.2020, 18:04
Als Gipfel der Dekadenz würde ich mit Geranien bepflanzte Blumenkästen empfehlen :PM:

Hab ich schon gesehen, echt, ich schwör das !

Wohnmobil kommt an, Markise rausgekurbelt, Teppich ausgelegt und dann die Blumenkästen hingestellt, damit der Teppich nicht wegfliegt oder so :shock:
war bei uns auf dem stellplatz letzhte woche auch so einer da :ALAAF:

Antworten