Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!

Was zieht Euer Touring?

Fronttriebler mit Ottomotor
146
19%
Fronttriebler mit Dieselmotor
271
36%
Hecktriebler mit Ottomotor
60
8%
Hecktriebler mit Dieselmotor
36
5%
4 x 4 mit Ottomotor
51
7%
4 x 4 mit Dieselmotor
166
22%
Ich fahre LPG,also Gas,dazu bitte posten
22
3%
Ich bin Touringdauercamper und fahre nie damit weg
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 752

Cucuron
Beiträge: 727
Registriert: 07.07.2014, 14:59
Wohnort: Konstanz-Dingelsdorf

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Cucuron » 19.09.2019, 08:00

Wozu braucht man ein Kanu, wenn man einen Triton hat? Das Kanu kann sich trollen!
zieh lieber mit uns fort, sagte der Esel, etwas besseres als den Tod findest Du überall...
(Triton 410, 2017 und Froli Zona Mobil Festbettumbau)

Kanutroll
Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2019, 09:34
Wohnort: Mutterstadt

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Kanutroll » 21.09.2019, 13:39

Hallo
Das Kanu musste Gesundheitsbedingt dieses Jahr zuhause bleiben.
Gruß Bernd

Kanutroll
Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2019, 09:34
Wohnort: Mutterstadt

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Kanutroll » 21.09.2019, 13:41

Hallo
Das ist eins meiner Kanus.
016 (1024x768).jpg
Gruß Bernd

Killerdackel
Beiträge: 8930
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Killerdackel » 21.09.2019, 18:38

Sieht aus wie kurz vorm Umkippen ….
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Wanda112008
Beiträge: 1467
Registriert: 14.09.2015, 20:48

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Wanda112008 » 21.09.2019, 18:43

Deswegen musste ja das Kanu gesundheitsbedingt zu Hause bleiben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Troll M 1987 von 2015 bis 2019
Triton 410 BJ 2015

Kanutroll
Beiträge: 24
Registriert: 21.02.2019, 09:34
Wohnort: Mutterstadt

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Kanutroll » 21.09.2019, 19:57

Hallo

Das ist nicht kurz vorm umkippen,das nennt sich American Freestyle oder Canadianstyle und gehört zur hohen Kunst des Kanufahrens. :lol:
Gruß Bernd

Eribaba ETC 417
Beiträge: 2318
Registriert: 07.08.2008, 15:58
Wohnort: Wiederholungskölner... ;-)
Kontaktdaten:

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Eribaba ETC 417 » 21.09.2019, 22:07

Bevor ich umkippe fahre ich immer mit dem Touring weg. Hat bisher immer super geholfen! :ALAAF: :mrgreen:
Maat et jot un schwenk´ d´r Hoot!
Gruß,
Chris
...besser 6 Sterne als bloß 4 Ringe! :mrgreen:

unterwegs mit Subaru Forester 2.0 ie Bild und Troll 550

Cucuron
Beiträge: 727
Registriert: 07.07.2014, 14:59
Wohnort: Konstanz-Dingelsdorf

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Cucuron » 17.10.2019, 13:18

zieh lieber mit uns fort, sagte der Esel, etwas besseres als den Tod findest Du überall...
(Triton 410, 2017 und Froli Zona Mobil Festbettumbau)

carlotz ETC 517
Beiträge: 1603
Registriert: 14.03.2009, 21:00
Wohnort: Heiligenhafen

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von carlotz ETC 517 » 17.10.2019, 15:21

Kanutroll hat geschrieben:
21.09.2019, 19:57
Hallo

Das ist nicht kurz vorm umkippen,das nennt sich American Freestyle oder Canadianstyle und gehört zur hohen Kunst des Kanufahrens. :lol:
modern-express.jpg
Damit kam der Kapitän hier nicht durch :roll:
Bild
Geht die Sonne auf im Westen, musst du deinen Kompass testen.

yoho
Beiträge: 1476
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von yoho » 17.10.2019, 18:21

Jetzt muss ich doch mal den Kanu-Kollegen in Schutz nehmen. Also… wer solo mit einem Stechpaddel arbeitet und dabei in der Mitte des Bootes sitzt, ohne zur Seite zu rutschen, verschwendet eine Menge Energie, um den Kahn auf Kurs zu halten.

Wer aber, je nach Paddelarm, nach links oder rechts rutscht und das Kanu kippt, hat nicht mehr einen glatten und somit drehfreudigen Bootsboden unterm Hintern, sondern etwas, das unter Wasser den Querschnitt eines "V" hat. Dieses "V" wirkt wie ein Kiel und es geht deutlich flotter voran, weil man jetzt die meiste Paddelkraft für den Vortrieb verwenden kann und nur noch wenig den Kurs korrigieren muss.

Man kann das Boot übrigens noch extremer zur Seite neigen, so dass das Dollbord fast ins Wasser taucht. Ein gut konstruierter Kanadier kippt dabei nicht um.

Hardy ETC 651
Beiträge: 358
Registriert: 10.09.2016, 15:12

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Hardy ETC 651 » 25.10.2019, 09:53

Autobahn 100 km/h geht ganz gut....110 zum überholen kurzfristig auch.

gruß

Hardy

Bild

Bild

Bild
_________________
Troll 540 + Lada Niva 1.7
Bild

Roman
Beiträge: 16904
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Roman » 25.10.2019, 10:34

So einer stand die Tage neben mir auf dem Baumarktparkplatz. War ich ein bisschen neidisch. Er sieht einfach gut aus. Leider brauche ich keinen Allrad-Geländewagen, das wäre sehr unvernünftig.
Achte immer auf den Horizont!

Hardy ETC 651
Beiträge: 358
Registriert: 10.09.2016, 15:12

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Hardy ETC 651 » 25.10.2019, 12:56

Ich muss sagen das er sehr sehr günstig im Unterhalt und Anschaffung ist.

Wir bewegen Ihn ganz normal im Alltag.

Er kann natürlich mit moderneren Autos vom Verbrauch und Komfort nicht mithalten.
Airbags hat er keine....meine Töchter würde ich damit nicht fahren lassen.
Klima hat er natürlich auch nicht...
_________________
Troll 540 + Lada Niva 1.7
Bild

Roman
Beiträge: 16904
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Roman » 25.10.2019, 13:02

Hardy ETC 651 hat geschrieben:
25.10.2019, 12:56
Airbags hat er keine....meine Töchter würde ich damit nicht fahren lassen.
Ja, sowas halt. Mit unserem Auto fahren zwei Fahranfänger, Tochter und Sohn. Ich würde meines Lebens nicht mehr froh, wenn die sich bei einem Unfall ernsthaft verletzen würden, weil sowas fehlt. Ich für mich würde das Risiko eingehen.
Achte immer auf den Horizont!

Hardy ETC 651
Beiträge: 358
Registriert: 10.09.2016, 15:12

Re: Womit zerrt Ihr Euren Touring?

Beitrag von Hardy ETC 651 » 25.10.2019, 13:22

Roman hat geschrieben:
25.10.2019, 13:02
Hardy ETC 651 hat geschrieben:
25.10.2019, 12:56
Airbags hat er keine....meine Töchter würde ich damit nicht fahren lassen.
Ja, sowas halt. Mit unserem Auto fahren zwei Fahranfänger, Tochter und Sohn. Ich würde meines Lebens nicht mehr froh, wenn die sich bei einem Unfall ernsthaft verletzen würden, weil sowas fehlt. Ich für mich würde das Risiko eingehen.
genau so ist es!
_________________
Troll 540 + Lada Niva 1.7
Bild

Antworten