Logik der Spritpreise

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
Antworten
road-movie
Beiträge: 4390
Registriert: 21.06.2010, 20:09
Wohnort: Dahoam is wost hi wuilst wanst weg bist.

Logik der Spritpreise

Beitrag von road-movie » 09.12.2014, 10:44

Ich habe ja beim Touring Gebrauchtmarkt schon festgestellt, dass das Angebot anders war, als ich es von Angebot und Nachfrage erwartet habe.

Was ich aber gar nicht verstehe, sind die Spritpreise, die zumindest hier morgens bis zu 15 Cent teurer sind als abends. Sobald am Abend die Billigtanken zu machen (hier Supol) geht der Preis bei den 24h Tanken schon wieder hoch.

Ich kann mir darauf keinen Reim machen. Ich habe den Eindruck, dass sich dieses System irgendwie aufgeschaukelt hat und ähnlich wie eine Investitionsblase oder die Tulpenmanie (http://de.wikipedia.org/wiki/Tulpenmanie) keiner wirklichen Logik folgt.

Ich verstehe auch nicht, warum die Preise am Abend dann so weit gesenkt werden? Die Preise sind ja kaum vergleichbar. Da würde ich einfach beim etwas höheren Preis bleiben. Am Morgen wird ja auch getankt.

Erkennt ihr eine Logik dahinter?

Als Kunde fühle ich mich auf jeden Fall nicht wie ein König sondern geschröpft.

Feger ETC 421
Beiträge: 5697
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Feger ETC 421 » 09.12.2014, 10:55

Heute morgen, die eine Tanke grad nach Öffnung noch auf 1,15 von gestern Abend, die nächste, 1,5 km weiter hatte schon 1,44 für den Diesel.

Keine Ahnung, was dahintersteckt.....

Gruß, der Feger

P.S.: Muss nacher noch meinen Dienstwagen tanken, knapp 600 l, ma gucken zu welchem Kurs.....
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

Roman
Beiträge: 17354
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Roman » 09.12.2014, 11:10

Bei der Esso-Tanke, an der ich jeden Tag mit dem Fahrrad vorbeifahre, sind die Preise morgens meist niedriger als abends.
Achte immer auf den Horizont!

tourensauser
Beiträge: 2551
Registriert: 09.05.2012, 06:49
Wohnort: Südbaden

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von tourensauser » 09.12.2014, 11:27

Das war bei uns im Süden sehr lange so, ich habe meist frühmorgens getankt. Seit etwa einem Jahr ist der Sprit abends (18 - 20 Uhr) DEUTLICH billiger als zu anderen Zeiten.

Eigentlich ist das ja auch logisch. Seit die Tanken nur noch einmal am Tag erhöhen dürfen, gehen Sie zum Beginn des Tages (also nachts) auf Maximum und dann fallen die Preise langsam, jeder unterbietet den Komnkurrenten daneben. Ich hatte mich mal morgens beim Tanken gewundert, als die Kassiererin mit dem Fernglas auf der Strasse rumwerkelte. Als ich sie darauf ansprach ob einer abgehauen sei ohne zu Zahlen meinte sie nur, dass sie jede Stunde die Preise der Nachbartanken (hier waren es Esso und Aral) an die Zentrale melden muss.
Gruß Stefan

77er Troll Dokumentation der Restaurierung

road-movie
Beiträge: 4390
Registriert: 21.06.2010, 20:09
Wohnort: Dahoam is wost hi wuilst wanst weg bist.

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von road-movie » 09.12.2014, 11:37

tourensauser hat geschrieben:Seit die Tanken nur noch einmal am Tag erhöhen dürfen
Ah, das wusste ich nicht. Erklärt es etwas. Habt Ihr auch so eine große Preisdynamik? Bis zu 15 Cent finde ich echt heftig!

@Feger: mit Deinen 600L käme meine Karre 10.000km weit. Das wäre eine schöne abenteuerliche Reise gen Osten :)

tourensauser
Beiträge: 2551
Registriert: 09.05.2012, 06:49
Wohnort: Südbaden

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von tourensauser » 09.12.2014, 11:38

hier habe ich was dazu gefunden:

http://www.adac.de/infotestrat/tanken-k ... cePageId=0

Bei uns schwanken die Preise manchmal bis zu 20 Cent.
Gruß Stefan

77er Troll Dokumentation der Restaurierung

road-movie
Beiträge: 4390
Registriert: 21.06.2010, 20:09
Wohnort: Dahoam is wost hi wuilst wanst weg bist.

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von road-movie » 09.12.2014, 13:00

Danke für den Link. Die nennen so was Analyse, ich würde es Beobachtung nennen.
"Dies ist auf das Kräftespiel von Angebot und Nachfrage zurückzuführen." wäre für eine Analyse schon etwas dünn.

Die billige auf meinem Weg geht nicht am späten Abend mit dem Preis hoch, bevor sie um 23:00 dicht macht.

Sueden

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Sueden » 09.12.2014, 14:41

Hallo,
heute morgen bei Mister Wash in Stuttgart 121,9.

road-movie
Beiträge: 4390
Registriert: 21.06.2010, 20:09
Wohnort: Dahoam is wost hi wuilst wanst weg bist.

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von road-movie » 09.12.2014, 15:04

Diesel 116,9 am Sonntag. Das gab es schon sein Jahren nicht mehr.

Ich war noch Kind, als meine Tante mal sage: "wenn der Sprit über eine Mark geht, dann fähre ich nicht mehr". Long time ago

Piratentroll
Beiträge: 3698
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Piratentroll » 09.12.2014, 16:26

Moin,

Hab gerade auf dem Heimweg für 115,4 Ct. getankt. Diesel. Nicht das da Einer hintenüberschlägt und sofort mit seinem Benziner ins Ruhrgebiet kommt :wink:

Die Schwankungen kommen tatsächlich von der CDU. Durch die Einführung der sogenannte Spritpreisbremse regiert der Markt anders als früher.

Wenn ich Mittwochabend meinem Hobby in der Nachbarstadt Witten fröne, kosten der Diesel in Bochum-Linden so um die 115-119 Ct., dort 149-152 Ct.

Solche Preisunterschiede sind allerdings auch nicht mit der CDU zu erklären.

Glückauf!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!

trolloholic
Beiträge: 4827
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von trolloholic » 09.12.2014, 17:09

Piratentroll hat geschrieben:...Durch die Einführung der sogenannte Spritpreisbremse regiert der Markt anders als früher. ...
Moin, moin

Nicht nur der Markt reagiert anders als früher.
Es geschehen (früher unvorstellbare) Dinge: http://tinyurl.com/2utsjlh :ALAAF:

Gruss,
trolloholic

PS:
hier im Ort ist der Sprit bei unserer Tanke immer Di nachmittags am günstigsten.
Komisch, ist eine von den grossen und immer 2 cent günstiger als die anderen, auch freien Tanken.
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Andreas ETC 262
Moderator
Beiträge: 3153
Registriert: 03.09.2007, 18:01
Wohnort: in der schönen Senne
Kontaktdaten:

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Andreas ETC 262 » 09.12.2014, 17:29

Logik?
ich habe noch nie eine Logik bei Spritpreisen erkennen können
Seit einiger Zeit gibts eine Systematik, jedenfalls bei mir.
Immer Mitte der Woche, immer Freie-Tanke und immer abends

Das hat mir heute 1,13€ für Diesel beschert :mrgreen: :thumbs:
Gruß
Andreas

seit 1977: Puck, Familia, Troll, Triton, Triton

road-movie
Beiträge: 4390
Registriert: 21.06.2010, 20:09
Wohnort: Dahoam is wost hi wuilst wanst weg bist.

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von road-movie » 09.12.2014, 17:32

trolloholic hat geschrieben:Es geschehen (früher unvorstellbare) Dinge: http://tinyurl.com/2utsjlh :ALAAF:
Ich glaube, der Artikel ist ein Fake - zumindest die Bilder schauen nach Fotomontagen aus.

Feger ETC 421
Beiträge: 5697
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von Feger ETC 421 » 09.12.2014, 18:04

road-movie hat geschrieben:
@Feger: mit Deinen 600L käme meine Karre 10.000km weit. Das wäre eine schöne abenteuerliche Reise gen Osten :)
Meine "Karre" kommt damit knappe 2200 km weit, allerdings mit 36 to zul.GG.
Ziemlich sparsam, wie ich finde. Zum Glück noch handgeschaltet und fußgekuppelt....

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

upsma
Beiträge: 6835
Registriert: 09.09.2007, 19:35

Re: Logik der Spritpreise

Beitrag von upsma » 09.12.2014, 19:52

Schönes Thema :D .

Hamburger Umland, Super 1.29,9 €

Habe gerade Heizöl geordert 5000l (drei Abnehmer).....61,88 € / 100 Liter inkl. Mehrwert :D ..... das war schon mal teurer! :? und wird es bestimmt auch wieder
.... i freu mir Jetzt :mrgreen:
Gruß aus Seevetal upsma<<<
Bild

Wer Touring fährt zeigt Größe, auch wenn er noch so klein ist!!!

Antworten