Bucht & Co.

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
Wanda112008
Beiträge: 1472
Registriert: 14.09.2015, 20:48

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Wanda112008 » 21.09.2020, 23:38

yoho hat geschrieben:
10.09.2020, 11:02
zeeber hat geschrieben:
10.09.2020, 10:57
da hat wohl jemand ZLOTY mit € verwechselt
Die 14.000 Euronen sind ja auch nicht für den Troll - der ist nur Beiwerk - sondern die sind für den Dauerstellplatz. Denn auf Campingplätzen gibt es kein Corona. :? Das sollte einem doch ein paar Tausender wert sein.

Ich finde solche Anzeigen zum Kotzen!
Der Platz wird bestimmt nur verkauft, weil gerade in diesem Ort, an diesem Strand dieses Jahr mehrmals die Straßen zum Strand gesperrt werden mussten wegen Überfüllung.Der Strand dort ist wirklich wunderschön, aber so überlaufen nutzt einem dann der schöne Stellplatz samt Troll herzlich wenig :roll: :mrgreen:
....und ja, diese Anzeige ist das Letzte :?
Troll M 1987 von 2015 bis 2019
Triton 410 BJ 2015

trolloholic
Beiträge: 4827
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Bucht & Co.

Beitrag von trolloholic » 22.09.2020, 07:04

so ganz verstehe ich den Furor um diese Anzeige nicht:
yoho hat geschrieben:
10.09.2020, 11:02
Ich finde solche Anzeigen zum Kotzen!
Wanda112008 hat geschrieben:
21.09.2020, 23:38
....und ja, diese Anzeige ist das Letzte :?
Mit dem Angebot habe ich GSD nix zu tun und kenne auch den dortigen Bademeister nicht.

Rate - wie so oft - zu Gelassenheit. :thumbs:

sonnige Grüße!
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

yoho
Beiträge: 1741
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Bucht & Co.

Beitrag von yoho » 22.09.2020, 12:22

Rate - wie so oft - zu Gelassenheit. :thumbs:
Ich bin ganz gelassen. - Ommmm! Ich hab nur was gegen Leute, die denken in einer Situation, in der viele Menschen Angst haben, davon profitieren zu müssen. So was gehört sich nicht, hätte meine Oma - zu recht - dazu gesagt.
Anhänger des Neoliberalismus mögen das anders sehen (Angebot und Nachfrage), aber diese Glaubensrichtung ist ebenfalls nicht meine.
Sorry, dass ich so deutlich wurde, aber manchmal muss das raus. Richtet sich gegen niemanden hier im Forum.

trolloholic
Beiträge: 4827
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Bucht & Co.

Beitrag von trolloholic » 22.09.2020, 12:59

yoho hat geschrieben:
22.09.2020, 12:22
Ich bin ganz gelassen. - Ommmm!
dann ist ja alles schick! :thumbs:
yoho hat geschrieben:
22.09.2020, 12:22
hab nur was gegen Leute, die denken in einer Situation, in der viele Menschen Angst haben, davon profitieren zu müssen. So was gehört sich nicht, hätte meine Oma - zu recht - dazu gesagt.
solchen Mist gab es schon vor einem halben Jahr zu Beginn von Corona.
Auf ein Beispiel hatte ich im März aufmerksam gemacht:

https://www.eriba-touring-club.de/ETC-F ... 45#p282219

Bild

(Ich fand die Karre immer ganz cool so wegen Ratio nutzbarer Raum zu Stellfläche und auch so ein bisschen wie das Ritter-Sport-Motto.
Unser Bäcker fuhr sowas. Und es gab ein Rolli-Mobil auf MB-Basis beim betreuten Wohnen.)


Um das Angebot mit dem Stellplatz einschätzen zu können,
müßte man wissen, was sowas eigentlich kostet und wie schwer man da dran kommt.
Die grottigsten Wohnungen werden manchmal mit Abstand verkauft.
Ohne hat man kaum eine Chance.

Schlimm ist, dass das auch bei Füchtlingsunterkünften und bei Anstellungen der Geflüchteten passiert.
Das ist echt zum Kotzen. Moderne Sklaverei.
Da ist solch ein Freizeit-Kram Pillepalle dagegen.

sonnige Grüße!
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

trolloholic
Beiträge: 4827
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Bucht & Co.

Beitrag von trolloholic » 23.09.2020, 08:07

84er Pan
(scheint ein ehrlicher Brownie zu sein)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-an ... 2-220-1188
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

trolloholic
Beiträge: 4827
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Bucht & Co.

Beitrag von trolloholic » 24.09.2020, 09:09

@mifi z.B.?

Eriba Touring Troll Bj. 1966
Preis: 1.650 € VB
Ort:
Baden-Württemberg
Beschreibung
Eriba Touring Troll Bj. 1966, sehr gute Substanz, wenig Rost.
Komplett bis auf Kühlschrank. Optimale Restaurationsbasis, wenig Arbeit.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... focus_cars

( - habe mit dem Verkäufer und dem Troll nix zu schaffen :wink: )
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

mifi
Beiträge: 8
Registriert: 24.09.2020, 07:29
Wohnort: Würselen

Re: Bucht & Co.

Beitrag von mifi » 24.09.2020, 11:20

trolloholic hat geschrieben:
24.09.2020, 09:09
@mifi z.B.?

Eriba Touring Troll Bj. 1966
Preis: 1.650 € VB
Ort:
Baden-Württemberg
Beschreibung
Eriba Touring Troll Bj. 1966, sehr gute Substanz, wenig Rost.
Komplett bis auf Kühlschrank. Optimale Restaurationsbasis, wenig Arbeit.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... focus_cars

( - habe mit dem Verkäufer und dem Troll nix zu schaffen :wink: )
Den Verkäufer habe ich gestern sogar schon angeschrieben :wink: ....warte auf Antwort
In dieser kollektivistischen Zeit so individualistisch wie möglich zu leben ist der einzig echte Luxus, den es noch gibt.
Orson Wells
*10.10.1985

Die Taubertaler
Beiträge: 418
Registriert: 24.09.2017, 10:03

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Die Taubertaler » 19.10.2020, 06:48

Die Taubertaler
mit Eriba Triton 1976

Elch
Beiträge: 95
Registriert: 30.04.2020, 06:09

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Elch » 19.10.2020, 07:58

Die Taubertaler hat geschrieben:
19.10.2020, 06:48
Ein Troll, etwas anders :?
:shock:

wie bekommt man denn ein Sofa da rein? Durch das Fenster?

Gruß
die Elche

Schrauber
Beiträge: 6962
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Schrauber » 19.10.2020, 08:11

Laut Beschreibung durch das Loch des demontierten Hubdachs. Furnishing of no return ...

yoho
Beiträge: 1741
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Bucht & Co.

Beitrag von yoho » 19.10.2020, 13:57

Furnishing of no return ...
Um auf meine Datenbank zitierfähriger Filmtitel zurückzugreifen: "Nimms Leicht, nimm Dynamit!" - Eine Kettensäge würde es aber auch schon tun, wenn das Sofa da wieder raus soll. :wink:

Hephaistos
Beiträge: 1242
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Hephaistos » 19.10.2020, 16:10

yoho hat geschrieben:
19.10.2020, 13:57
Um auf meine Datenbank zitierfähriger Filmtitel zurückzugreifen: "Nimms Leicht, nimm Dynamit!"
Ein absolutes Highlight des 60er Jahre Schicks mit dem Meilenstein der Mimik, Lino Ventura !

Hier der Titelsong von Rosbif Attack :
https://youtu.be/96xKHEQgnYw

Mein Herrn, jetzt kennt noch jemand diesen Film, ich habe Jahre gewartet, bis der endlich mal auf DVD rausgekommen ist !
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

Schrauber
Beiträge: 6962
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Bucht & Co.

Beitrag von Schrauber » 19.10.2020, 16:38

yoho hat geschrieben:
19.10.2020, 13:57
... Eine Kettensäge würde es aber auch schon tun, wenn das Sofa da wieder raus soll. :wink:
Naja, ich weiß nicht wie das ausgeht, wenn man mit der Kettensäge die Polsterung "angreift" ...

yoho
Beiträge: 1741
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Bucht & Co.

Beitrag von yoho » 19.10.2020, 17:16

Hephaistos hat geschrieben:
19.10.2020, 16:10
yoho hat geschrieben:
19.10.2020, 13:57
Um auf meine Datenbank zitierfähriger Filmtitel zurückzugreifen: "Nimms Leicht, nimm Dynamit!"
Ein absolutes Highlight des 60er Jahre Schicks mit dem Meilenstein der Mimik, Lino Ventura !
Wobei der deutsche Titel mal wieder so albern klingt, wie so viele deutsche Filmtitel. (Aber ein schönes Zitat ergibt.) Original hieß der Film "Ne nous fâchons pas", was sich - zugegebenermaßen - nur schwer elegant übersetzen lässt: "Wir werden nicht wütend" oder "Wir werden nicht sauer".

yoho
Beiträge: 1741
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Bucht & Co.

Beitrag von yoho » 19.10.2020, 17:18

Schrauber hat geschrieben:
19.10.2020, 16:38
yoho hat geschrieben:
19.10.2020, 13:57
... Eine Kettensäge würde es aber auch schon tun, wenn das Sofa da wieder raus soll. :wink:
Naja, ich weiß nicht wie das ausgeht, wenn man mit der Kettensäge die Polsterung "angreift" ...
Falls ein Federkern drinnen ist, wird davon keine Kettensäge besser. Da hast Du recht. - Vielleicht doch besser mit Fuchsschwanz und Drahtzange.

Antworten