ohne WC im Touring keine Feier?

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
trolloholic
Beiträge: 3439
Registriert: 06.10.2012, 07:08

ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von trolloholic » 19.11.2017, 11:16

Ich habe ja keins im Troll O, deshalb frage ich mal die Experten:

Verkneift man sich heute einfach demutsvoll alles?

Eine Putzorgie ?

Staubt man nur den Koprolith aus der Vitrine einmal ab?

Oder gemeinsames Erlebnis nach alter Sitte?

Bild
(Dieses Foto von Ostia Antica wurde von TripAdvisor zur Verfügung gestellt.)

Wie begeht man angemessen den heutigen Welttoilettentag ?


trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

cailin
Beiträge: 4020
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von cailin » 19.11.2017, 11:50

Wo ein Wille ist, ist doch auch ein Busch... oder??? :mrgreen:
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

mikegold
Beiträge: 3542
Registriert: 22.01.2011, 21:01
Wohnort: 0711

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von mikegold » 19.11.2017, 13:09

cailin hat geschrieben:Wo ein Wille ist, ist doch auch ein Busch... oder??? :mrgreen:
Ein guter Spruch. :mrgreen:

Killerdackel
Beiträge: 8350
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Killerdackel » 19.11.2017, 18:24

trolloholic hat geschrieben: ... Wie begeht man angemessen den heutigen Welttoilettentag ? ...
Bedenket heut einfach diese Worte aus der Bibel:
Scheißer aller Länder vereinigt Euch und hüllt Euch in edle Gewänder !!
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Feger ETC 421
Beiträge: 5024
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Feger ETC 421 » 19.11.2017, 18:42

Klappspaten immer dabei. :thumbs:

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

Schrauber
Beiträge: 6152
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Schrauber » 19.11.2017, 18:52

trolloholic hat geschrieben:Wie begeht man angemessen den heutigen Welttoilettentag ?
Ich sch...' drauf :wink:
Puck Bj. 76

Bin dann mal weg – wegen Hochmuts und Schreihalsigkeit und miserabler Fehlerkultur. Platz den Platzhirschen!

Ollerzausel
Beiträge: 3622
Registriert: 06.05.2008, 14:36
Wohnort: Potsdam

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Ollerzausel » 19.11.2017, 19:48

Ein Klo-Fred schon im November? :ALAAF:
Unterwegs mit Troll 555 und Jeep Commander, beide aus 2006.
"Das Leben ist so kurz, dass man sich nur über die erlesensten Dinge unterrichten sollte." Friedrich II. - Der Alte Fritz (1712-1786)

Piratentroll
Beiträge: 2975
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Piratentroll » 20.11.2017, 00:20

Moin,

na so richtig bibelfest ist der Herr KD aber nicht.

Richtig übersetz heiser es: "und wenn du aus dem Lager gehst, vergrabe was du hinter dir läßt"

Ich persönlich halte es eh für reinen Zufall, dass unsere Kulturentwicklung sich für gemeinsamen Essen und für separierte Verdauung entschieden hat. Hätte genau so gut anders herum passieren können und die vielen Kochschows in der Glotze hätten ganz andere Schwerpunkte!

Dafür hätten wir aber viele dieser sehr schönen Gemeinschaftsräume wie oben abgebildet!

Glück Auf!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

Killerdackel
Beiträge: 8350
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Killerdackel » 20.11.2017, 02:07

@ trolliger Pirat:
Mein Spruch wurd der Bibel als "fake" untergeschoben. *grins*
Stammt woanders her und wurd a wengale umgetextet.
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

eddie
Beiträge: 982
Registriert: 03.03.2015, 16:35

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von eddie » 20.11.2017, 09:07

Piratentroll hat geschrieben:
Ich persönlich halte es eh für reinen Zufall, dass unsere Kulturentwicklung sich für gemeinsamen Essen und für separierte Verdauung entschieden hat. Hätte genau so gut anders herum passieren können...
Das ist ein Thema in Bunuels Film "das Gespenst der Freiheit." Gespeist wird allein im Kämmerchen.

Bild

Ich weiß nicht. Ich würde für Geschlechtertrennung bei der Verrichtung der Bedürfnisse plädieren. Wenn ich in einen Typen verknallt wäre und würde den dann zufällig auf der Gemeinschaftstoilette treffen. Und ich hätte dann nicht gerade meinen schönsten Slip an. Nee. :mrgreen:

mikegold
Beiträge: 3542
Registriert: 22.01.2011, 21:01
Wohnort: 0711

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von mikegold » 20.11.2017, 09:33

eddie hat geschrieben:
Piratentroll hat geschrieben:
Ich persönlich halte es eh für reinen Zufall, dass unsere Kulturentwicklung sich für gemeinsamen Essen und für separierte Verdauung entschieden hat. Hätte genau so gut anders herum passieren können...
Das ist ein Thema in Bunuels Film "das Gespenst der Freiheit." Gespeist wird allein im Kämmerchen.

Bild

Ich weiß nicht. Ich würde für Geschlechtertrennung bei der Verrichtung der Bedürfnisse plädieren. Wenn ich in einen Typen verknallt wäre und würde den dann zufällig auf der Gemeinschaftstoilette treffen. Und ich hätte dann nicht gerade meinen schönsten Slip an. Nee. :mrgreen:
Eddie :thumbs: . Mit Bunuel bist du mir zuvor gekommen...

Roman
Beiträge: 15417
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Roman » 20.11.2017, 09:35

Das hat meiner Meinung nach was mit dem radikalen Penis-Tabu in unserer Gesellschaft zu tun. Dabei würde ja jede/r dem anderen auf den Lüli gucken, das geht gar nicht.

Nix muss bei uns so versteckt werden wie der Penis, wehe einer holt den in der Öffentlichkeit raus. Massive Körperverletzung, Straßenschlachten mit der anderen Fußballmannschaft - oder mit der Polizei, also dem Staat, massive sexuelle Belästigung - da werden bestenfalls die Personalien aufgenommen. Aber wer seinen Penis in der Öffentlichkeit zeigt, sitzt schneller in der Grünen Minna als er gucken kann und wird abtransportiert.

In Gesellschaften, wo das nicht so war, wurde auch gemeinschaftlich/öffentlich geschissen. Im alten Rom z.B. Oder auch auch noch im Zeitalter des Absolutismus saß der König hofhaltender Weise auf dem 'golenden Thron' und der gesamte Hofstaat starrte auf's Gemächt von Gottes Gnadentum.
Achte immer auf den Horizont!

Schrauber
Beiträge: 6152
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Schrauber » 20.11.2017, 09:42

eddie hat geschrieben:... Ich würde für Geschlechtertrennung bei der Verrichtung der Bedürfnisse plädieren. Wenn ich in einen Typen verknallt wäre und würde den dann zufällig auf der Gemeinschaftstoilette treffen. Und ich hätte dann nicht gerade meinen schönsten Slip an. Nee. :mrgreen:
Geschlechtertrennung ist für Homosexuelle in dieser Hinsicht aber auch keine Lösung ... und ansonsten: will ich die Toilette lieber mit einem Homosexuellen teilen als mit einer Frau? :roll:
Puck Bj. 76

Bin dann mal weg – wegen Hochmuts und Schreihalsigkeit und miserabler Fehlerkultur. Platz den Platzhirschen!

cailin
Beiträge: 4020
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von cailin » 20.11.2017, 10:09

eddie hat geschrieben:Und ich hätte dann nicht gerade meinen schönsten Slip an. Nee. :mrgreen:
Und da ergibt die Manung meiner Großmutter selig, dass man immer darauf achten soll, dass man saubere Wäsche trägt, gleich nen anderen Kontext...

@Roman: ich muss dir da irgendwie recht geben..
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

Piratentroll
Beiträge: 2975
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: ohne WC im Touring keine Feier?

Beitrag von Piratentroll » 20.11.2017, 10:18

falscher Ansatz!

Geschlechtertrennung gäbe es auch, allerdings in den Ess-Kabinen.

Männer sollen nicht im stehen essen, Frauen möchten nicht von lautem Geschmatze und Gerülpse gestört werden und finden es anstößig, in Unisexesskabinen in Krümel oder Röstzwiebel treten zu müssen.

Therapiert würde dann u.a. die Misophobie, also die Angst vor schmatzenden und kauenden Menschen und weniger Sexualstörungen.
Penisneid wäre während der Verdauung kein Thema, eher die Größe der Schüssel und deren Fabrikat. Calderoni designt ja jetzt schon welche. Trendsetter.

Unterwäsche wäre auch nicht mehr ganz so wichtig, eher Servierten.

Ein Penis in der Öffentlichkeit hätte dann die selbe Aufmerksamkeit zur Folge, wie eine heutige Bratwurst, ob mit oder ohne Senf, im Brötchen oder pur. Egal.

Könnte man stundenlang weiter spinnen......

Glück Auf!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

Antworten