and now something completely different

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

and now something completely different

Beitrag von yoho » 19.03.2020, 19:57

Ich bin jetzt einfach mal optimistisch. Irgendwann dürfen und können wir (hoffentlich) wieder reisen. Vielleicht noch nicht über die Landesgrenzen, aber zumindest innerhalb Deutschlands.

Die nachfolgenden Fotos sind letztes Jahr im Oktober an der Mosel entstanden. Das ist lange her und irgendwie auch sehr weit weg. Aber ich für meinen Teil brauchte mal etwas Aufbauendes.

In diesem Sinne
Mosel1.jpg
Mosel2.jpg
Mosel3.jpg

wanderbaustelle
Beiträge: 360
Registriert: 15.06.2016, 21:22

Re: and now something completely different

Beitrag von wanderbaustelle » 19.03.2020, 20:05

vielen Dank für die schönen Bilder, yoho! :thumbs:

viele Grüsse
wanderbaustelle

Hephaistos
Beiträge: 735
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: and now something completely different

Beitrag von Hephaistos » 19.03.2020, 20:14

Schicke Bilder !
Hat auf jeden Fall die analoge Farbigkeit und ist schön nostalgisch :thumbs:
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: and now something completely different

Beitrag von macgoerk » 19.03.2020, 23:23

Immer wieder schön, Euer Gespann.

Gruß Claus
Touring ! Seit 1983...

Uromastyx ETC 611
Beiträge: 1195
Registriert: 01.06.2014, 10:29
Wohnort: Eppingen

Re: and now something completely different

Beitrag von Uromastyx ETC 611 » 20.03.2020, 07:22

Die schönen Bilder lenken schon ein wenig ab. Ich geb' die Hoffnung auch nicht auf, dass man zumindest im Ländle bald wieder Touren kann.
Was Aufbauendes brauch' ich auch die Tage zumal der neue "Landvergnügen" gerade eingetroffen ist.

Habe schon überlegt mich als Erntehelfer auf den jeweiligen Höfen zur Verfügung zu stellen :wink:
Gruß Matthias,

oder der Uro

cailin
Beiträge: 4640
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: and now something completely different

Beitrag von cailin » 20.03.2020, 08:43

Uro,

so ging es mir vorgestern auch.. ich musste ihn dann aus der Hand legen..
Aber Erntehelfer wäre sicher ne idee
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

Ed ETC 334
Beiträge: 6255
Registriert: 03.12.2007, 10:13
Wohnort: NRW

Re: and now something completely different

Beitrag von Ed ETC 334 » 20.03.2020, 19:41

Hallo Yoho,

es soll mal ein Dorf gegeben haben,
in welchem sie Angst hatten, dass
ihnen der Himmel auf den Kopf fällt.

Touringfahrer fürchten indes nur,
dass ihnen das Hubdach ein derartiges
beschert.

Also brauchen wir solche Bilder;
solche Beiträge nun um so mehr !
Gruß aus Köln

Ed

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: and now something completely different

Beitrag von yoho » 20.03.2020, 20:30

Also brauchen wir solche Bilder;
solche Beiträge nun um so mehr !
Normalerweise poste ich ja keine Bilder, die nicht irgendeinen Touring Bezug haben. (Vor allem, um niemandem auf die Nerven zu gehen, weil wir als Profis natürlich sehr viel Bildmaterial haben, das bestimmt nicht jeder toll oder interessant findet.) Aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Die Aufnahmen sind ebenfalls während der Herbstreise an die Mosel entstanden:
PA124871_HDR.jpg
Blick auf eine ehemalige Moselschleife bei Maring-Noviand. Die Matten im Vordergrund gehören zu einem Startplatz für Gleitschirmflieger.
PA124876_HDR.jpg
Eine Zufallsbegegnung auf einer Wanderung. Und bevor jemand von uns unabsichtlich drauftritt, wurde die Blindschleiche vom Weg aufgenommen und am Rand wieder ausgesetzt. Nicht ohne vorher (mit dem Teleobjektiv, um das Tier nicht noch mehr zu stressen) ein Foto zu machen.
Moseltalbrücke 2.jpg

Der Hochmoselübergang bei Zeltingen-Rachtig.
PA155299_HDR.jpg
Blick von Burg Landshut auf den zugegebenermaßen nicht besonders idyllischen Großparkplatz von Bernkastel-Kues. Der Ort ist ein Rummelplatz. Aber von oben durchaus noch erträglich.

carlotz ETC 517
Beiträge: 1591
Registriert: 14.03.2009, 21:00
Wohnort: Heiligenhafen

Re: and now something completely different

Beitrag von carlotz ETC 517 » 20.03.2020, 20:38

yoho hat geschrieben:
20.03.2020, 20:30
Normalerweise poste ich ja keine Bilder, die nicht irgendeinen Touring Bezug haben.
Och...meinetwegen kannst du hier jede Menge deiner touringlosen Aufnahmen einstellen :thumbs:
Bild
Geht die Sonne auf im Westen, musst du deinen Kompass testen.

macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: and now something completely different

Beitrag von macgoerk » 23.03.2020, 23:37

...ohne Touring-Bezug, aber da wären wir z.Zt., mit dem Triton

wenn nicht gerade die Grenzen...


DD645AE2-861A-46BD-B451-FCB8DA62E799.jpeg
9728A0D8-E2EC-4778-9451-EAD730D3CA18.jpeg
Touring ! Seit 1983...

trolloholic
Beiträge: 4159
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: and now something completely different

Beitrag von trolloholic » 24.03.2020, 06:46

@macgoerk

fein!
es Caspar-David-Friedrich-t im ETC-Forum :thumbs:
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: and now something completely different

Beitrag von yoho » 24.03.2020, 10:47

...ohne Touring-Bezug, aber da wären wir z.Zt., mit dem Triton
wenn nicht gerade die Grenzen...
Ähnliche Landschaften gibt es auch in Deutschland. Nur für den Fall, dass wir hier wieder reisen dürfen und die Grenzen noch geschlossen sein sollten.

Die Motive sind alle rund um Fischland, Darß und Zingst aufgenommen. Die "Gespensterwälder" wachsen am Darßer Weststrand.
P7116421_HDR.jpg
P7096111_HDR.jpg
P7156927_HDR.jpg
P7116344_HDR.jpg
P7136563_HDR.jpg
P7136586_HDR.jpg

trolloholic
Beiträge: 4159
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: and now something completely different

Beitrag von trolloholic » 24.03.2020, 11:03

yoho hat geschrieben:
24.03.2020, 10:47
Die "Gespensterwälder" wachsen am Darßer Weststrand.
heißen die dort auch so?
ich kenn nur den westlich von Rostock.
Der ist cool. :D
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: and now something completely different

Beitrag von yoho » 24.03.2020, 11:09

heißen die dort auch so?
ich kenn nur den westlich von Rostock.
Der westlich von Rostock ist der Gespensterwald von Nienhagen. Der ist aber längst nicht so eindrucksvoll, wie der Wald am Weststrand, der offziell nicht "Gespensterwald" heißt. Auf der Landkarte, die ich gerade herausgezogen habe, hat er keinen speziellen Namen. Da steht nur: "Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft".

trolloholic
Beiträge: 4159
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: and now something completely different

Beitrag von trolloholic » 24.03.2020, 11:21

ist eine schöne Ecke.
Den Darß haben wir komplett erradelt.
Aber eben Dein Name hat mich stutzig gemacht.
Auf der Tour von Dierhagen (schöner Strand) nach Zingst,
hat uns kurz vor der Spitze am Darsser Ort mal ein mürrischer Einheimischer zur Ordnung gerufen,
weil wir laut singend auf einem Brandschutzstreifen geradelt sind.

Das durfte man nach Fischkopp-Logik nicht.

ist echt ne schöne Ecke :thumbs:

Bei dem Gespensterwald in Nienhagen kommt man ewig nicht vom Strand hoch. Das muss man beachten bei Wanderungen.
Aber vielleicht ist das auch schon wieder anders - die Küste ändert sich ja.
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Antworten