Frühling

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Frühling

Beitrag von yoho » 21.05.2020, 21:15

Geht mir auch so. Ist aber gerade nicht drin finanziell, bzw. man schaut, dass das Geld zusammenbleibt. Das ist die Gefahr. Wenn das alle tun, viele tun, geht der ganze Laden den Bach runter. Eigentlich müsste man kaufen aus Patriotismus. OK, keine Drohnen, weil die alle aus China kommen.
Was denn dann? Deutsche Autos? Die Teile dafür kommen auch längst von wer weiß wo her.

Roman
Beiträge: 16477
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Frühling

Beitrag von Roman » 21.05.2020, 21:23

Dienstleistungen. Essen gehen. Aufträge an Handwerker vergeben. Ein Buch kaufen. Die Leute haben noch nicht mal mehr einen Zwanni für einen Schmöker übrig, wie sie silkstockings schreibt. Obwohl ja jetzt gerade Zeit genug da wäre, die totgeschlagen werden muss. Das ist nicht gut. Da kann schnell mal was ins Rutschen geraten.
Achte immer auf den Horizont!

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Frühling

Beitrag von yoho » 21.05.2020, 21:31

Aufträge an Handwerker vergeben.
Habe ich sogar. Beide Autos waren in der Wartung und die Flosse hat in einem zweiten Termin neue Einspritzdüsen bekommen, weil die alten nach 90.000 Kilometern bei Kaltstarts ein heftiges "Nageln" verursacht haben. Eigentlich sollten die 100.000 km halten. Aber die Düsen sind die Hälfte ihres Lebens mit PÖL betrieben worden, was ihnen nicht bekommen ist.
Gestern, als ich den Wohnwagen geholt habe, fiel mir auf, dass die Flosse jetzt im dritten Gang Berge hoch maschiert, für die ich in den letzten Jahren immer in den zweiten zurückschalten musste. Neben der Lebensverlängerung für den Motor haben sich die neuen Düseneinsätze also auch zusätzlich noch gelohnt.
Die Bosch-Düsen sind allerdings "Made in Malaysia".

Roman
Beiträge: 16477
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Frühling

Beitrag von Roman » 21.05.2020, 21:40

yoho hat geschrieben:
21.05.2020, 21:31
Die Bosch-Düsen sind allerdings "Made in Malaysia".
Es gibt Stimmen, die befürchten, dass es Millionen an Toten geben wird durch Corona, Hunderte an Millionen in der sogenannten Dritten Welt. Die sterben nicht am Virus, sondern am Knick in der Weltwirtschaft. Z.B. die Düsenproduzenten in Malaysia. Ein großer Teil der Menschheit weiß am Morgen noch nicht, ob er Abends satt einschlafen wird. Ein Lockdown in einer solchen Gesellschaft ist... Also ist eine Bosch-Düse aus Malaysia vielleicht eine gute Tat. :wink: Als Bürger eines Staates, der im wesentlichen seinen Wohlstand dem Export zu verdanken hat, sollte man eh mit Protektionismus vorsichtig sein.
Achte immer auf den Horizont!

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Frühling

Beitrag von yoho » 21.05.2020, 22:06

Und jetzt mal zurück zum eigentlichen Thread-Thema:
Kornblumen.jpg
Spinnweben.jpg
Petuinienblüte.jpg
Kornblumen2.jpg
Abend am Rhein.jpg
Vogelschlafbaum.jpg

Hephaistos
Beiträge: 735
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Frühling

Beitrag von Hephaistos » 22.05.2020, 16:52

yoho hat geschrieben:
21.05.2020, 20:24
Im Rücken des Baumfotografen oder der Baumfotografin (die Bilder haben wir beide gemacht, je nachdem, wer gerade Zeit hatte bzw. zu Hause war) verläuft eine Straße. Dahinter stehen Häuser. Oberhalb des Baumes, quasi genau über der Oberkante des Bildes, stehen ebenfalls Häuser.
Die Eiche ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen, da sie in einer Senke steht, die selbst in heißen Sommern immer noch feucht ist. Und die oberen Zweige würden jetzt beim Fotografieren in die Häuserreihe am oberen Bildrand hineinragen.
Wir bräuchten eine Kameraposition aus etwa vier bis fünf Metern Höhe. Das ist aber an dieser Stelle nicht realisierbar und so eine hohe Stehleiter haben wir auch nicht.
Damit erklärt sich einiges.
Das Bild macht jetzt wirklich nicht den Eindruck, als ob der Acker zwischen der Besiedlung eingequetscht ist. So kann man sich täuschen.
Statt einer Drohne könnte man auch einen Photomasten verwenden, das ist deutlich einfacher und hat in begrenzten Bereichen den selben Effekt.


2019_FILM_14_15.jpg
Das Ende von Standardspazierweg. Alles Streuobstwiesen, die Wiese bleibt zwar das Jahr über fast unverändert, aber dafür blühen die Bäume :D
Im Moment hängen die Bäume voll mit kleinen Äpfeln.


2019_FILM_15_17.jpg
Oberstrot im Murgtal, von Schloß Eberstein aus gesehen.
Zum Glück haben wir da eine Kartonfabrik, sonst wäre das eine üble Postkarte.
Von unten rechts im Bild kann man gemütlich zum Schloß spazieren, dort ein Weißbier trinken und dann über den Weinberg wieder zum Ausgangspunkt zurück. Im Spätsommer steigen die Greifvögel im Hangaufwind am Weinberg auf, die fliegen dann in fünf Meter Abstand an der Weißbierterrasse vorbei, bevor sie wieder übers Tal schweifen.
Auch ein sehr schöner Photospaziergang, aber zum Einstiegspunkt sind das zehn Minuten mit dem Auto.


2019_FILM_15_18.jpg
Die halbtote Kastanie ist beim Schloßspaziergang auch mit dabei.
Anfang Juni blühen die Kastanien, dann leuchten die entsprechenden Hänge bei tiefstehender Sonne ganz besonders.
Von meiner Mutter ihrer Terrasse hat man da einen schönen Blick, wie ich letztes Jahr bemerkt habe.
Dieses Jahr mal die Kamera mitnehmen, die hatte ich letztes Jahr nicht mit bei.
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Frühling

Beitrag von yoho » 22.05.2020, 23:09

Oberstrot im Murgtal, von Schloß Eberstein aus gesehen.
Nette Gegend. Und man sieht Deinen Bildern auch nicht an, wie dicht besiedelt das Tal eigentlich ist.
Das ist ähnlich wie bei uns. Der Acker mit dem Baum ist an drei Seiten von Häusern umgeben. Nur rechts grenzt ein größeres Waldgebiet an.
Dafür ist es hier wahrscheinlich deutlich ruhiger als im Murgtal. Ich habe heute im Studio das Mikro aufgezogen und losgelegt, obwohl die Tür nach draußen offen stand. Es ist mir erst aufgefallen, als die Kleine von unseren Mitbewohnern mal wieder von der großen Schwester eins überbekommen hat und in lautes Protestgeschrei ausbrach.

Hephaistos
Beiträge: 735
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Frühling

Beitrag von Hephaistos » 23.05.2020, 10:56

yoho hat geschrieben:
22.05.2020, 23:09
Nette Gegend. Und man sieht Deinen Bildern auch nicht an, wie dicht besiedelt das Tal eigentlich ist.
Die Häuser drängen sich wirklich nur im Tal, sobald man in die Seitentäler geht, sind bis auf ein paar kleinere Dörfer nur noch Wald und Wiesen.
An Fasching wird aus Obertsrot Rückkorbhausen, als Anspielung auf die Rückkörbe, mit denen man früher die Äcker jedes Jahr wieder den Berg hochgetragen hat. Heute sind da nur noch Streuobstwiesen, und auch die verbuschen langsam. Die Gemeinden versuchen zwar, die Seitentäler freizuhalten, aber das ist eine Sisyphusarbeit. In den letzten Jahren hat man versucht, das mit Ziegenbeweidung zu machen, das klappt ganz gut. So lange die Seitentäler offen bleiben, kühlt das im Sommer abends schön ab, das ist vorbei, wenn die zuwachsen.

Siehe auch Link aus Google Maps:

https://www.google.com/maps/place/Obert ... d8.3456301

Der Blick von Schloss Eberstein aus meinem letzten Post geht talaufwärts auf Obertsrot, die Kirche im Hintergrund ist schon Weisenbach.
Danach wird das Tal wesentlich enger, weil das Gestein vom Sandstein auf Granit wechselt.
Den Kanufahrern sollte dieser Teil der Murg bekannt sein, wenn der Wasserstand stimmt, ist das ein anspruchsvolles Wildwasser.

In Obertsrot habe ich mal eine Zeit lang gewohnt, das war weit genug weg von der Bundesstraße, also schön ruhig.
Leide waren das nur 100 Meter Luftlinie zum Glockenturm, Sonntags morgens um 10 war die Nacht vorbei, da haben die Katholiken zur Messe gerufen. Direkt an der Bundesstraße ist nicht schön, da sind Wellen im Kaffee, wenn ein LKW vorbeibrummt.

2019_FILM_06_26.jpg
Geheime Badestelle in der Schlucht.
Nein, in der EXIF sind keine GPS-Daten :wink:


2019_FILM_09_02.jpg
Dito, weiter oben am Fluß.


2019_FILM_09_03.jpg
Nach den Hochwasserereignissen im Frühjahr sind die Felsen blankgeputzt.....


2019_FILM_06_14.jpg
Direkt nach einem Hochwasser findet sich auch mal interessantes Treibgut.
Das hier war nur fürs Photo, aber ich habe auch schon schöne Schaustücke für daheim gefunden.
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

eri ETC 379
Beiträge: 656
Registriert: 13.04.2008, 11:53
Wohnort: 15 km von Göttingen

Re: Frühling

Beitrag von eri ETC 379 » 25.05.2020, 17:26

Abflug verpasst :shock: . Gestern noch im Nest, heute flügge........ haben nicht mal schüss gepiept... so ist das Leben. Plötzlich ist das "Nest" leer. :mrgreen: Wir konnten unserem Nachwuchs wenigsten eine Waschmaschine mitgeben...damit er nicht nur wegen der "Wäsche" zu Besuch kommt :PM:
Dateianhänge
IMG_1819.jpg
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen.
Triton Bj. 80

renault troll 550
Beiträge: 337
Registriert: 01.03.2011, 11:56
Wohnort: Innsbruck

Re: Frühling

Beitrag von renault troll 550 » 25.05.2020, 19:31

Halte die Augen offen, die sind noch in der Nähe, von den Eltern in diversen Gebüschen versteckt.

Roman
Beiträge: 16477
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Frühling

Beitrag von Roman » 25.05.2020, 22:25

Ja, das kommt halt davon, wenn man nicht genug kriegen kann. Und noch ein paar Tage warten, dann haben sie mehr Fett angesetzt... Jetzt ist es weg das lecker Essen, hättet ihr mal früher zugeschlagen! :ALAAF:
Achte immer auf den Horizont!

eri ETC 379
Beiträge: 656
Registriert: 13.04.2008, 11:53
Wohnort: 15 km von Göttingen

Re: Frühling

Beitrag von eri ETC 379 » 26.05.2020, 09:30

@ Roman
wenn es Gänse gewesen wären hätte ich bestimmt nicht lange gefackelt...aber Drosseln?? - haste die Nackt gesehen? da war doch nix dran :mrgreen:
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht, zusammen ergeben sie eine Botschaft mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen.
Triton Bj. 80

macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: Frühling

Beitrag von macgoerk » 29.05.2020, 13:20

...immer noch Frühling... :thumbs:

927468CE-8EAA-410C-ADFF-A9450AEA280E.jpeg
Touring ! Seit 1983...

Roman
Beiträge: 16477
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Frühling

Beitrag von Roman » 29.05.2020, 13:59

Also, langsam ist ja mal Sommer, oder?
Achte immer auf den Horizont!

macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: Frühling

Beitrag von macgoerk » 29.05.2020, 14:19

Is ja gut... :thumbs:

...gefangen in der Zeitschleife, Reisedefizit....

...allerdings: Sommeranfang ist erst im Juni, eigentlich...
Touring ! Seit 1983...

Antworten