Worüber ich mich heute freue

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
Roman
Beiträge: 16468
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Roman » 04.06.2020, 01:19

Zu den Dias fällt mir noch ein: Vielleicht sollte man einfach die Verfärbungen und den Schimmel annehmen, wie er ist. Auch die Dias sind analoge Erinnerungen, die mit den Jahrzehnten ihre Veränderungen mitmachen. Vielleicht ist der Schimmel ein Teil dieser Erinnerung und hat einen ästhetischen Wert an sich. Analoges Material hat den Wert, dass es sich mit der Zeit verändert. Diesen Wert sollte man annehmen. Einer meiner Lieblings-Fotografen ist Miroslav Tichý. Bilder von dem kann jeder selbst googeln. Er hat die Haptik des Analogen schon in seine Werke eingebaut.

Der Witz ist die Distanz. Mit Verfärbungen und Schimmel wird die immer größer. Aber das ist so im Leben.
Achte immer auf den Horizont!

yoho
Beiträge: 1341
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 04.06.2020, 07:39

Ich freue mich gerade über den Regen. Die Luft, die durch die offene Bürotür von draußen rein kommt, riecht wunderbar nach satter Erde und frischem Grün.

oldbox ETC 434
Beiträge: 1874
Registriert: 06.08.2008, 21:14
Wohnort: Nds.

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von oldbox ETC 434 » 04.06.2020, 10:58

moin,
freue mich über den Wwg., der gewaschen vor der Tür
steht, jetzt bestückt wird, und dann mit uns am Sa. zum ab-
gesagten Ostertreffen an den Humboldtsee fährt --- :D

Wünsche allen eine gute und gesunde Zeit !! :thumbs:

oldbox
" Ich weiß, daß ich nicht wohlerzogen bin. Ich denke laut "
Zitat Stanislaw Jercy Lec, poln. Lyriker(1909 - 1966)

Roman
Beiträge: 16468
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Roman » 04.06.2020, 11:06

Ja, über den Regen freue ich mich auch.
Achte immer auf den Horizont!

yoho
Beiträge: 1341
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 07.06.2020, 21:35

Ich habe mich gerade über einen schönen Schnappschuß gefreut. Leider nur mit der Smartphonekamera. Aber trotzdem.
Abend an der Ruhr (kl).jpg
Eigentlich war ich unterwegs, eine Einsetzstelle für einen Kanuausflug mit ein paar Freunden auskundschaften. Wobei es diese Stelle hier nicht sein wird, weil man sich, um dort hin zu kommen, durch einen sehr schmalen Spalt zwischen einem Tor und einem Weidezaun zwängen muss. Für einen Menschen kein Problem. Für einen 5,50-Meter-Kanadier schon.
Aber ein Stückchen weiter habe ich dann doch noch einen guten Einsetzplatz gefunden. Zehn Minuten mit dem Auto von hier.

Hephaistos
Beiträge: 735
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Hephaistos » 11.06.2020, 13:40

Ich habe heute auch eine besondere Freude gehabt :

Zum ersten Mal in 2020 einen Touring am Haken :D :D :D

Gerade eben die Abdeckplane vom Touring runtergenommen und die Océane abgebockt und wieder auf die Räder gestellt.
Die erste Fahrt war zwar nur für 50 Meter, vom mehr oder weniger unbefestigten Stellplatz auf eine asphaltierte Fläche, der Rest kommt morgen.
Umgestellt habe ich, damit ich morgen problemlos alleine ankuppeln kann, das klappt auf Asphalt einfach besser.
Dann geht die Fahrt zuerst auf die Waage und dann nach Hause zum Einräumen für den Sommerurlaub im Schwarzwald.

Hoffentlich habe ich nach dem Besuch bei der Waage immer noch gute Nachrichten :oops:
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

Jorge_W
Beiträge: 418
Registriert: 10.08.2016, 18:05

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Jorge_W » 11.06.2020, 20:52

Was mich heute freut? Wir haben jetzt knapp zwei Wochen auf einem CP in Meckpomm verbracht. Leider in einem (pfuibäh) Mobilehome, mit dem Touring wärs aber ebenso bequem möglich gewesen. Das Thema Sanitäre Anlagen war komplett entspannt, Schlangen gabs nur morgens beim Brötchenholen. Vor allem hatten wir quasi keinen Regen und waren tatsächlich zweimal baden. Geregnet hats im Süden. Lasst euch einfach nicht bange machen, Camping funktioniert auch 2020!

Urlaub ohne Touring ist irgendwie blöd.


Triton BSA 1993
#hashtag

miell
Beiträge: 614
Registriert: 13.02.2017, 14:08

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von miell » 12.06.2020, 00:45

, war die Überraschung meiner Frau zu meinem heutigen 70 sten, nachdem ein lange gebuchtes Konzert ausgefallen ist.

Ein Wohnzimmerkonzert,

dargeboten von einer eher unbekannten aber virtuosen Gitarristin mit ihren wunderschönen eigenen Komposititionen und Texten, gemischt mit Stücken von namhaften Liedermachern in unserer Wohnküche.
Dieses scheiß Virus hat tatsächlich auch was Gutes.
Musik vom feinsten, live im eigenen Haus, das war doch bisher nicht denkbar.
Ein unvergesslicher Tag!
Danke Elli !

Michael
OK: Leicht angetüdelt!
Eriba Puck L 1997, Nissan X-Trail 2,5 Liter, Benziner, 175 PS, 4X4 Antrieb, Automatik, 2006

Piratentroll
Beiträge: 3332
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 12.06.2020, 05:49

Na herzlichen Glückwunsch!

Und wie sagte schon der große Philosoph der Showgeschichte Harald Juhnke:

„Glück ist, keine Termine und leicht einen Sitzen“

Glückauf!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

Hephaistos
Beiträge: 735
Registriert: 09.09.2019, 18:30
Wohnort: Murgtal

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Hephaistos » 12.06.2020, 13:57

Dem Michael zuerst einmal die besten Wünsche zum 70. Geburtstag :thumbs: :thumbs: :thumbs:



Jedenfalls freue ich mich heute, das die Océane wieder vor der Tür steht.

Auf der Waage waren wir auch, aber da muss ich mich mit den Freuen noch ein bisschen Mühe geben.

Laut Papieren Leergewicht 960 kg bis 1080 kg .........
Sonderausstattung ist einiges mit dabei, also nehmen wir die 1080 kg.

Mit zwei vollen 5 kg Gasflaschen, vollem Spülwassertank / leerer Toilette und 30 Litern Wasser im Tank komme ich auf 1180 kg.
So wie das im Prospekt steht, sind Gas und Wasser im Leergewicht "fahrbereit" mit drin !
Haben die einfach die 100 kg Stützlast da mit reingerechnet ?

Na egal, bleiben bei 1400 kg ZGG als Zuladung 220 kg + 75 kg Stützlast = 295 kg Zuladung.
Das sollte doch eigentlich reichen, die schweren Sachen kommen ins Auto, damit Gewicht auf die Hinterachse kommt.

Also doch freuen, oder seht ihr das anders ?

Gruß
Mike
Troll 530 "Océane" & VW Caddy 4-motion 2.0 tdi

macgoerk
Beiträge: 2208
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von macgoerk » 12.06.2020, 14:26

Hephaistos hat geschrieben:
12.06.2020, 13:57
Also doch freuen, oder seht ihr das anders ?

Gruß
Mike
...freu Dich...
Touring ! Seit 1983...

Piratentroll
Beiträge: 3332
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 12.06.2020, 14:38

„ Das sollte doch eigentlich reichen, die schweren Sachen kommen ins Auto, damit Gewicht auf die Hinterachse kommt.“

Mir wurde gesagt, ich dürfe auch gar nicht im Troll bleiben während der Fahrt :|
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

Feger ETC 421
Beiträge: 5368
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Feger ETC 421 » 12.06.2020, 15:42

Hephaistos hat geschrieben:
12.06.2020, 13:57
Na egal, bleiben bei 1400 kg ZGG als Zuladung 220 kg + 75 kg Stützlast = 295 kg Zuladung.
Nö, nur 220 kg.
In Deinen 1400 kg zul. Gesamtgewicht ist die Stützlast mit drin.

Also 220 kg Zuladung.

Gruß, der Feger

P.S. Ich freu mich grade, das ich heut mein Navi heimholen durfte.
Jetzt erstmal nen schönes gemeinsames Wochenende und dann gucken wir nächste Woche dann mal was die bösen Themen (Chemo und Co.) so machen....
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

renault troll 550
Beiträge: 334
Registriert: 01.03.2011, 11:56
Wohnort: Innsbruck

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von renault troll 550 » 12.06.2020, 18:53

Euch beiden alles gute.

Roman
Beiträge: 16468
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Roman » 13.06.2020, 00:43

Feger ETC 421 hat geschrieben:
12.06.2020, 15:42
P.S. Ich freu mich grade, das ich heut mein Navi heimholen durfte.
Jetzt erstmal nen schönes gemeinsames Wochenende und dann gucken wir nächste Woche dann mal was die bösen Themen (Chemo und Co.) so machen....
Dazu fehlen mir die Worte. Zuerst kommt Wut. Dann Angst. Ist das, wovor ich mich am meisten fürchte. Danach Demut. Ich wünsche euch Kraft. Unendlich viel Kraft! Muss ich gar nicht wünschen, weil Du sie hast. Und das ist gut.
Achte immer auf den Horizont!

Antworten