Worüber ich mich heute freue

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von macgoerk » 29.05.2020, 23:11

Glückwunsch.

...und nu mal los mit dem frisch zertifiziertem Teil... :thumbs:

Gruß mac
Touring ! Seit 1983...

Piratentroll
Beiträge: 3339
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 30.05.2020, 07:46

4CB61C25-C417-4BF2-ACD3-F7264CF6E784.jpeg
8AC01688-0595-4390-9BD4-BBCCACFA49A2.jpeg
4FCCEE28-5BF7-4985-979F-31A210566662.jpeg
Heute morgen, 5:20
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

Orangina ETC 613
Beiträge: 347
Registriert: 29.08.2016, 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Orangina ETC 613 » 30.05.2020, 08:50

Schön, schön...

Australien? - die Welt steht Kopf :wink:
(Deine Bilder enthalten aber andere GPS Koordinaten)

Piratentroll
Beiträge: 3339
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 30.05.2020, 10:09

Anklicken, schon stehen sie gerade!

Morgens vor 6 halte ich das iPhone schon mal falsch rum.

Camping im Touring ist, im kühlen Morgendunst des Sonnenaufgangs an einer auf dem Gaskocher aufgebrühten Tasse Kaffee die klammen Hände zu wärmen und über den feuchten Nebel zu gucken, auch wenn es erst 5:20 ist.

Egal wo!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 30.05.2020, 10:24

Manchmal beneide ich Dich ja um solche Foto-Gelegenheiten. Ich lebe mit einer Extrem-Eule zusammen. Ihre innere Uhr beendet den Tag um zwei oder drei Uhr morgens und Aktivitäten vor zehn Uhr vormittags sind Stress.
Ich selber kann beides. Eule oder Lerche. Da wir aber gerne zusammen etwas unternehmen, habe ich mich ihrem Rhythmus angepasst. Zum Glück haben wir beide den dazu passende Beruf bzw. Arbeitsplatz gefunden.

cailin
Beiträge: 4640
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von cailin » 30.05.2020, 11:53

Ich habe heute früh (ja, ich gehöre zu den Lerchen) beim walken einen wunderschönen Fuchs gesehen... Stand einfach auf dem Weg und wir haben uns ein wenig in die Augen gesehen,
Und festgestellt,, dass wir uns gegenseitig nix tun wollen...

Ein sehr friedlicher Moment
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

Roman
Beiträge: 16477
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Roman » 30.05.2020, 13:06

Darin liegt ein Vorteil vom Wintercampen. Die Sonnenaufgänge finden zu zivilisierten Uhrzeiten statt. Oder man muss eben in den Norden fahren, dort können den auch Extremeulen erleben.
Achte immer auf den Horizont!

Feger ETC 421
Beiträge: 5372
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Feger ETC 421 » 30.05.2020, 17:09

Roman hat geschrieben:
30.05.2020, 13:06
.... Wintercampen. Die Sonnenaufgänge...
... Norden....
Da gibts im Winter keine Sonnenaufgänge. :lol: :thumbs:

Gruß, der Feger
Neuerdings unterwegs mit einem Dethleffs Tourist HD 460 V
In Touringsprache könnte er ein "Titan lmt" sein

Piratentroll
Beiträge: 3339
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 30.05.2020, 18:26

yoho hat geschrieben:
30.05.2020, 10:24
Manchmal beneide ich Dich ja um solche Foto-Gelegenheiten. Ich lebe mit einer Extrem-Eule zusammen. Ihre innere Uhr beendet den Tag um zwei oder drei Uhr morgens und Aktivitäten vor zehn Uhr vormittags sind Stress.
Ich selber kann beides. Eule oder Lerche. Da wir aber gerne zusammen etwas unternehmen, habe ich mich ihrem Rhythmus angepasst. Zum Glück haben wir beide den dazu passende Beruf bzw. Arbeitsplatz gefunden.
Wir müssen uns da auch arrangieren. Min Fru ist weder Lerche noch Eule. Sie pflegt lange zu ruhen und geht früh zu Bett. Ich hingegen bin von Rastlosigkeit und seniler Bettflucht geplagt. 5 h Schlaf in der Nacht, im Touring oder Bus kommen da vieleicht 1 oder 2 hinzu sowie schon mal ein Nachmittagsschläfchen.

Wir tolerieren einfach den Rythmus des Anderen. Da bleibt sowohl in der Freizeit als auch auf Reisen eine große Schnittmenge zwischen 11 und 19:00 Uhr für gemeinsames. Ich genieße dieses rumdödeln am Morgen, bis Frau Königin kulturfähig ist ebenso wie die Zeit am Abend um sich nochmal mit eigenen Gedanken und Dingen zu beschäftigen.

Jobmäßig sind wir diesbezüglich auch beide privilegiert. Auch wenn es schonmal Tage gibt, an denen der erste Termin absolut nicht mit dem eigenen Biorhythmus kompatibel ist.

Im Urlaub und unterwegs im Troll, sowie soweit wie möglich auch im Alltag, versuchen wir uns an der einen oder anderen Direktiven zu orientieren:

1. Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt
2. Glück ist, keine Termine und leicht einen sitzen zu haben

2. Stammt übrigens von Harald Juhnke. Die Älteren erinnern sich.

Glückauf
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 30.05.2020, 20:18

1. Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt
2. Glück ist, keine Termine und leicht einen sitzen zu haben

2. Stammt übrigens von Harald Juhnke. Die Älteren erinnern sich.
Ich bin älter und kann mich noch an Juhnke erinnern. Der hatte allerdings nicht nur leicht einen sitzen, sondern war Alkoholiker.

Keine Termine unterschreibe ich. Aber Alkohol brauche ich nicht. Seitdem mich mit neunzehn jemand mit viel zu viel Alkohol im Blut beinahe umgebracht hätte, trinke ich Alkohol nur noch in Dosen, die meine Sinne nicht vernebeln. Sprich nach dem zweiten Glas Wein ist Schluss.
Zuletzt geändert von yoho am 30.05.2020, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 30.05.2020, 20:19

Erdbeeren.jpg
Gerade gepflückt.

Piratentroll
Beiträge: 3339
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Piratentroll » 30.05.2020, 20:32

@yono: „trinke ich Alkohol nur noch in Dosen“

Ich finde, ein gutes Bier oder ein guten Wein im Maßen genossen, kann auch in größeren Mengen nicht schädlich sein!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

"Lasst uns Drogen nehm und rumfahren"

yoho
Beiträge: 1344
Registriert: 16.09.2008, 21:49

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von yoho » 30.05.2020, 20:38

Piratentroll hat geschrieben:
30.05.2020, 20:32
@yono: „trinke ich Alkohol nur noch in Dosen“

Ich finde, ein gutes Bier oder ein guten Wein im Maßen genossen, kann auch in größeren Mengen nicht schädlich sein!
Das hast Du sehr schön formuliert. (Das meine ich ernst. Ich mag Wortspiele.) - Und ich gönne jedem seinen Alkohol. Ist meine persönliche Macke, davon nicht zu viel zu mögen. Wenn es ganz schlimm wird - sprich alle anderen besoffen sind - verabschiede ich mich freundlich.

macgoerk
Beiträge: 2218
Registriert: 17.01.2014, 17:23
Wohnort: Calenberger Land

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von macgoerk » 30.05.2020, 21:40

Piratentroll hat geschrieben:
30.05.2020, 20:32
..ein guter Wein in Dosen“
..das schmeckt doch nicht...
Touring ! Seit 1983...

Killerdackel
Beiträge: 8752
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitrag von Killerdackel » 30.05.2020, 23:47

macgoerk hat geschrieben:
30.05.2020, 21:40
Piratentroll hat geschrieben:
30.05.2020, 20:32
..ein guter Wein in Dosen“
..das schmeckt doch nicht...
Ab der 5. Dose schmeckts garantiert auch Dir ….. *grins*
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Antworten