Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
Roman
Beiträge: 16904
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Roman » 07.04.2010, 20:56

http://www.schwaebische.de/lokales/bad- ... 78739.html
Außerdem werde die Baureihe Eriba-Touring, ein Caravan mit Aufstelldach, nach einer klassischen Fertigungsbauweise hergestellt. Dabei werden Wände auf Stahlrohre aufmontiert. „Damit haben kaum Werke im Konzernverbund Erfahrung.“ In Bad Waldsee habe es diese Bauweise vor über 25 Jahren allerdings schon einmal gegeben. Hier gebe es Leute, die sich damit auskennen würden.
:?:
Achte immer auf den Horizont!

Werner ETC 105
Beiträge: 14254
Registriert: 10.09.2007, 12:05
Wohnort: Neer Nederlande

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Werner ETC 105 » 07.04.2010, 21:02

Ja,sicher,die sind fast in Frührente und jetzt sowas................. :PM:
ACHTUNG! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten
Ebenso bin ich verantwortlich für das was ich schreibe,aber nicht wie Ihr es versteht!
ansonsten:Bild

Roman
Beiträge: 16904
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Roman » 07.04.2010, 21:32

Die durften in der Lehre mal dem Meister die Schweißstäbe reichen, und haben dann 30 Jahre Koffer laminiert :lol:
Achte immer auf den Horizont!

bikefloh ETC 401
Beiträge: 3277
Registriert: 20.04.2008, 20:39

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von bikefloh ETC 401 » 07.04.2010, 22:18

einen touring zusammenzubauen ist kein geheimnis.......das lässt sich schnell erlernen........bestes beispiel sind die leute hier im forum, die ihren touring entkleidet haben und im anschluss neu mit blech bezogen haben.........und das rahmenschweißen erledigen ein oder zwei fachkräfte, die entweder schon im werk sind oder sich auf dem arbeitsmarkt finden lassen........oder wird maschinell
abgewickelt!!!!!!

Hajo
Beiträge: 83
Registriert: 29.01.2008, 20:42
Wohnort: Bremen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Hajo » 08.04.2010, 12:12

Tja, Roman, genau das dachte ich auch beim Lesen der Notiz. Die Leute, die das vor 30 jahren in Bad Waldsee mal gemacht haben, befinden sich in Rente. Die aktuellen Fachleute aus Cernay sind entlassen. - Die Entwicklung zu beobachten wird spannend.
Schön, dass ich meinen "alten" Troll sicher im Trockenen habe.
Gruß
Hajo, der mit dem TROLL tanzt.

tomruevel
Beiträge: 1779
Registriert: 24.09.2007, 20:45

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von tomruevel » 14.04.2010, 22:16

Moin,

das sind ja richtige Spassvögel in Bad Waldsee.
Personal was sich mit der Fertigungstechnik des Touring auskennt.

Bis Ende der 70er wurde dort der Nova in gleicher Bauweise hergestellt. Dann wurde auf Sandwichbauweise umgestellt.
So über den Daumen gerechnet sind diese Mitarbeiter so Mitte 50.
Und haben in der Zwischenzeit nichts verlernt.
Sofern sie nicht bereits entsorgt wurden.

maya
Beiträge: 125
Registriert: 25.02.2010, 12:10

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von maya » 15.04.2010, 08:08

Ja freut sich denn keiner dass sie wieder in Bad Waldsee produziert werden sollen???

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 15.04.2010, 08:56

Vielleich ist die Qualität dann wieder besser :thumbs:
Hoffen wir das Beste...

Manfred ETC 245
Beiträge: 49
Registriert: 26.09.2007, 18:50
Wohnort: Xanten

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Manfred ETC 245 » 15.04.2010, 09:27

Das die Qualität dann wieder besser wird glaube wer will, ich nicht.
HYMER setzt voll auf Wohnmobil, der Touring ist ein Nischenprodukt und damit kein Geld zu verdienen.

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 15.04.2010, 10:37

Glaube ich schon, denn wenn die im Werk Mist bauen, kommt das Fahrzeug zur Nachbesserung auch genau dort hin!
D.h. Das machen dann die selben Leute.

Vorher bei den Franzosen war es anders, denn Waldsee musste die Fehler aus Cernay nachbessern.

oldbox ETC 434
Beiträge: 1894
Registriert: 06.08.2008, 21:14
Wohnort: Nds.

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von oldbox ETC 434 » 15.04.2010, 11:08

maya hat geschrieben:Ja freut sich denn keiner dass sie wieder in Bad Waldsee produziert werden sollen???

Moin.

ja, steht denn das schon fest?
Mein Händler ist darüber angeblich nicht informiert!
" Ich weiß, daß ich nicht wohlerzogen bin. Ich denke laut "
Zitat Stanislaw Jercy Lec, poln. Lyriker(1909 - 1966)

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 15.04.2010, 11:10

Für die Händler hat das auch keinerlei Relevanz.

Die sind eben die Letzten in der Kette, die bekommen auch als letzter bescheid.
Ist bei allen Grosskonzernen so.

Die Presse ist meist schlauer als der Mitarbeiter wenns um Management Entscheidungen geht.

Goetz ETC 117
Beiträge: 1544
Registriert: 24.12.2007, 23:07
Wohnort: Niederrhein

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Goetz ETC 117 » 15.04.2010, 11:11

Voodoo hat geschrieben:Glaube ich schon, denn wenn die im Werk Mist bauen, kommt das Fahrzeug zur Nachbesserung auch genau dort hin!
D.h. Das machen dann die selben Leute.

Vorher bei den Franzosen war es anders, denn Waldsee musste die Fehler aus Cernay nachbessern.
Hallo Voodoo,

die fehlerhaften Fahrzeuge gingen nach Cernay zurück. Dort gab es eine ganze Abteilung für Nachbesserungen und Unfallschäden...und die Leute hatten gut gearbeitet.
Goetz

Troll 542 Modell 2020

murmelmaus
Beiträge: 121
Registriert: 06.02.2010, 18:10
Wohnort: Gießen in Mittelhessen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von murmelmaus » 15.04.2010, 14:11

Die Produktion geht definitiv nach Bad Waldsee. Da ist dein Händler wirklich schlecht informiert. Schau hier:

http://www.hymer.com/cms/DE/Unternehmen ... ontentid=2
Ich troll mich mal ... SL
Bild
Eriba Touring Troll 540 GT

Wolfg. von Reth
Beiträge: 687
Registriert: 14.10.2007, 22:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Wolfg. von Reth » 15.04.2010, 17:42

Naja, so ganz endgültig scheint das mit der Verlagerung aber auch nicht zu sein. Da steht nämlich in der Pressemitteilung "bis auf weiteres". Ich interpretiere das so, dass wenn die Reisemobilnachfrage wieder anzieht, die jetzt abgestellten 100 Mitarbeiter wieder Womos produzieren und sich die Standortfrage für die Touringproduktion neu stellt. Vergesst nicht, dass laut Erwin H. die Lohnkosten in Bad Waldsee am höchsten sind und er deshalb eigentlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld streichen oder Leute entlassen wollte.

Wolfgang

Antworten