Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Touringthemen, .... aber bitte nicht alles ernst nehmen hier!
oldbox ETC 434
Beiträge: 1874
Registriert: 06.08.2008, 21:14
Wohnort: Nds.

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von oldbox ETC 434 » 15.04.2010, 18:13

Moin,

so wie Wofgang sehe ich das auch.
Warten wir mal ab, wie es ausläuft.
" Ich weiß, daß ich nicht wohlerzogen bin. Ich denke laut "
Zitat Stanislaw Jercy Lec, poln. Lyriker(1909 - 1966)

murmelmaus
Beiträge: 121
Registriert: 06.02.2010, 18:10
Wohnort: Gießen in Mittelhessen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von murmelmaus » 15.04.2010, 20:38

o,k. soweit bin ich Eurer Meinung. Zunächst wird die Produktion nach Bad Waldsee gehen. Perspektivisch wünscht sich Hymer sicher etwas anderes. Der Car hat vielleicht noch gute Chancen zu überleben (auch in Bad Waldsee), aber ich bin fest überzeugt, dass der Touring keine lange Zukunft mehr (bei Hymer) hat. Hymer ist eine Aktiengesellschaft; die muss ihre Aktionäre zufrieden stellen und die fordern eine gute Rendite. Der Touring ist in der Produktion zu teuer. Eigentlich müsste der Verkaufspreis, gemessen an dem erwarteten Stückdeckungsbeitrag noch höher sein, aber den würden noch weniger Leute zahlen wollen. Und die Absatzzahlen bei den Tourings sind einfach zu gering für bessere Skalenerträge. So lange Erwin Huber selber noch 70 % der Aktien hält spielen "ideologische Gründe" vielleicht noch eine Rolle. Danach allerdings ....
Ich troll mich mal ... SL
Bild
Eriba Touring Troll 540 GT

Voodoo ETC 477
Beiträge: 2230
Registriert: 15.07.2008, 21:05
Wohnort: Lindau (Bodensee)
Kontaktdaten:

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Voodoo ETC 477 » 15.04.2010, 20:40

Hier wird immer von Stückzahlen gesprochen...

Wiviel Tourings verkauft Hymer denn so in einem durchschnittlichen Jahr?

Werner ETC 105
Beiträge: 14254
Registriert: 10.09.2007, 12:05
Wohnort: Neer Nederlande

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Werner ETC 105 » 15.04.2010, 20:40

Ich habe meinen letzten Touring,es freut mich sogar wenn er noch Wertvoller mit zunehmendem Alter wird.
Dann kann ich den später möglichweise gegen einen guten Rollstuhl eintauschen :thumbs:
ACHTUNG! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten
Ebenso bin ich verantwortlich für das was ich schreibe,aber nicht wie Ihr es versteht!
ansonsten:Bild

tomruevel
Beiträge: 1779
Registriert: 24.09.2007, 20:45

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von tomruevel » 15.04.2010, 22:05

Moin,

ich meine gelesen zu haben, dass in Cernay etwa 2000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut wurden.
Wobei das nicht nur Tourings waren.

Die Menge wollte man auf 700 reduzieren, in Bad Waldsee.

Killerdackel
Beiträge: 8752
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Killerdackel » 15.04.2010, 22:15

Na dann kommt doch einfach HIER her, womöglich gibts am Rand des Events ne Möglichkeit für nen Schwatz mitm Gründer und/oder seinem CEO o.ä.
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Hajo
Beiträge: 83
Registriert: 29.01.2008, 20:42
Wohnort: Bremen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Hajo » 16.04.2010, 18:09

................wenn sich jemand für die Leute interessieren sollte, die unsere Tourings in den letzten 30 Jahren zusammen gebaut haben, kann er das einer TV-Dokumentation des französischen TF-1 Senders entnehmen. Zu finden auf der Startseite der Cernay-Arbeiter: http://www.eriba.new.fr/ .
Gruß
Hajo, der mit dem TROLL tanzt.

Ed ETC 334
Beiträge: 6255
Registriert: 03.12.2007, 10:13
Wohnort: NRW

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Ed ETC 334 » 16.04.2010, 18:13

Wie sieht es eigentlich jetzt und in naher

Zukunft mit der Ersatzteilversorgung aus ?
Gruß aus Köln

Ed

Borki
Beiträge: 49
Registriert: 14.10.2009, 11:04
Wohnort: Nootdorp

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Borki » 16.04.2010, 22:02

Ed ETC 334 hat geschrieben:Wie sieht es eigentlich jetzt und in naher

Zukunft mit der Ersatzteilversorgung aus ?
Wie es im Zukunft werden soll mit der Ersatsteilversorgung, keinen Ahnung :wink: .
Aber.....Heute haben wir Bericht empfangen das endlich, nach 7 Monaten :shock: :shock: :shock: warten, unser neue Tuer angekommen ist! Wir hatten kaum noch Hoffnung......
Bild

Wolfg. von Reth
Beiträge: 675
Registriert: 14.10.2007, 22:06
Wohnort: Wuppertal

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Wolfg. von Reth » 16.04.2010, 22:10

Hajo hat geschrieben:................wenn sich jemand für die Leute interessieren sollte, die unsere Tourings in den letzten 30 Jahren zusammen gebaut haben, kann er das einer TV-Dokumentation des französischen TF-1 Senders entnehmen.
Schon beeindruckend dieses filmische Dokument. Und man lernt auch, dass die 30 Jahre in Wirklichkeit wohl eher 40 Jahre waren. Und das alle die "guten" Jahrgänge, von denen hier so geschwärmt wird, auch alle aus Cernay gekommen sind.

Wolfgang

F_frenchman
Beiträge: 1034
Registriert: 01.03.2010, 08:42
Wohnort: Holzkirchen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von F_frenchman » 19.04.2010, 14:03

Hajo hat geschrieben:................wenn sich jemand für die Leute interessieren sollte, die unsere Tourings in den letzten 30 Jahren zusammen gebaut haben, kann er das einer TV-Dokumentation des französischen TF-1 Senders entnehmen. Zu finden auf der Startseite der Cernay-Arbeiter: http://www.eriba.new.fr/ .
Tja, habe mir gestern Abend die Doku angeschaut und war streckenweise erschüttert.

Ich würde mir wünschen, dass diese sehr gute und sehr informative Doku auch im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt würde. Hier wird ein erhellender Blick auf die immer noch vorhandenen deutsch-französchen Befindlichkeiten geworfen, sowie ein erschreckender Blick auf die vollkommen fehlende Sensibilität der Mutterfirma gegenüber der Sorgen dieser Mitarbeiter.
Sicher haben die Franzosen auch mit Qualitätsmängeln zu kämpfen gehabt, welche allerdings nicht nur von den Arbeitern zu verantworten waren (Zur Verfügung stehendes Material etc..). Sie haben aber auch in den letzten 40 Jahren den Touring produziert und das augenscheinlich auch mit Leidenschaft.
Besonders beeindruckt hat mich das Engagement des Betriebsrates, dessen Besonnenheit, Zivilcourage und Ehrlichkeit Schlimmeres verhindert hat. Insgesamt aber eine Langzeit-Reportage wie ich sie mir in Deutschland auch mal wünschen würde. Vielleicht würde dann dem Einen oder Anderen das unselige Wort vom Sozialschmarotzer nicht mehr so leicht über die Lippen kommen.

Danke für den Link
Francois
Volvo V60 D4 BJ 15, Eriba Troll LM BJ 89, EZ 89, Ich BJ 60, 1 Frau, 1 Hund. ;-)

Manfred ETC 245
Beiträge: 49
Registriert: 26.09.2007, 18:50
Wohnort: Xanten

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Manfred ETC 245 » 19.04.2010, 14:09

Es ist nur schade das diese Dokumentation nicht in deutscher Sprache ist.........

F_frenchman
Beiträge: 1034
Registriert: 01.03.2010, 08:42
Wohnort: Holzkirchen

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von F_frenchman » 19.04.2010, 14:33

Manfred ETC 245 hat geschrieben:Es ist nur schade das diese Dokumentation nicht in deutscher Sprache ist.........
Hmm... wenn ich eine französische Mitschrift hätte wäre es machbar. Leider habe ich nicht die Zeit erst mitzuschreiben und dann zu übersetzen. Wäre ein schönes Gemeinschaftsprojekt wenn sich noch ein Experte für Untertitetel fände.....

Wie ich schon sagte das wäre doch was für unseren Gemeinschaftssender Arte.

Viele Grüße
Francois
Volvo V60 D4 BJ 15, Eriba Troll LM BJ 89, EZ 89, Ich BJ 60, 1 Frau, 1 Hund. ;-)

Killerdackel
Beiträge: 8752
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von Killerdackel » 19.04.2010, 21:24

Hab mir die fast eineinhalbstündige Doku auch schon angeschaut - leider nur a wengale davon verstanden.
Wenn die Frenchies nämlich schnell reden ist bei mir Ende Gelände mit meinem schon zu Schulzeiten legendär schlecht gewesenem Französich.

Wenigstens konnt ich den Anblick der Obstauslage von der Ansagerin vollumfänglich genießen !
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Leben ist eine durch 6 übertragene chronische Krankheit mit tödlichem Ende
(Nico Semsrott)
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

bikefloh ETC 401
Beiträge: 3277
Registriert: 20.04.2008, 20:39

Re: Pleite: Hymer France S.A.S meldet Insolvenz an.

Beitrag von bikefloh ETC 401 » 19.04.2010, 22:20

Killerdackel hat geschrieben:Hab mir die fast eineinhalbstündige Doku auch schon angeschaut - leider nur a wengale davon verstanden.
Wenn die Frenchies nämlich schnell reden ist bei mir Ende Gelände mit meinem schon zu Schulzeiten legendär schlecht gewesenem Französich.

Wenigstens konnt ich den Anblick der Obstauslage von der Ansagerin vollumfänglich genießen !
der letzte satz ist frauenfeindlich........die frau nur auf ihre oberweite zu reduzieren...schäm dich :oops: :oops:

Antworten