Campingstuhl und Campingtisch

Gas, Wasser, Toilette, Heizung, Kühlschrank, Elektrik, Solar
Killerdackel
Beiträge: 8005
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Killerdackel » 19.07.2016, 20:46

Werner hat geschrieben:Ja alter Schwabe.............. es gibt Hochlehner mit nicht demontierbarem Fußteil das dann hoch schwenkt wenn die Rückenlehne sich senkt. ...
Mit Verlaub Euer Merkwürden, Du verwendest den falschen Begriff:
Was Du meinst wird nach internationalen Kriterien als Relaxliege bezeichnet !!!.

Von Relaxliege ist in meiner Schreibe nix zu lesen, weil für Camping eher ungeeignet.
Und schon sind wir wieder einer Meinung !!
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Werner
Beiträge: 6796
Registriert: 30.05.2015, 15:28
Wohnort: In einem kleinen unbesiegbaren Dorf in den Niederlanden

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Werner » 19.07.2016, 20:54

Alter Schwabe :PM:
Bild
Unterwegs mit Rentnerfahrzeugen :mrgreen:

mikegold
Beiträge: 3385
Registriert: 22.01.2011, 21:01
Wohnort: 0711

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von mikegold » 19.07.2016, 21:11

Schrauber hat geschrieben:Ich finde es bemerkenswert, wie riesig CAMPING-Sitzmöbel ausfallen können. Selbst für den Esstisch daheim wäre mir das zu sperrig :mrgreen:
Camping Chefsessel. Viele möchten ihren Status auch in der Freizeit wahren.

Schrauber
Beiträge: 5621
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Schrauber » 19.07.2016, 21:13

Oder sie leben beim Camping aus, was sie im Alltag nicht haben ... :mrgreen:

Werner
Beiträge: 6796
Registriert: 30.05.2015, 15:28
Wohnort: In einem kleinen unbesiegbaren Dorf in den Niederlanden

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Werner » 19.07.2016, 21:15

DAS denke ich auch,mehr scheinen als seinen :mrgreen:
Bild
Unterwegs mit Rentnerfahrzeugen :mrgreen:

Werner
Beiträge: 6796
Registriert: 30.05.2015, 15:28
Wohnort: In einem kleinen unbesiegbaren Dorf in den Niederlanden

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Werner » 19.07.2016, 21:17

aber die sitzen auch vorm Koffer und nicht vorm Touring :mrgreen:
Bild
Unterwegs mit Rentnerfahrzeugen :mrgreen:

mikegold
Beiträge: 3385
Registriert: 22.01.2011, 21:01
Wohnort: 0711

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von mikegold » 19.07.2016, 21:20

der Touring Fahrer hat für so etwas keinen Platz.

k-os1
Beiträge: 59
Registriert: 22.04.2012, 13:23
Wohnort: Stuttgart

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von k-os1 » 20.07.2016, 16:47

... also bei uns passen perfekt Faltstühle (2,8 kg) unter die Bänke bzw. Betten - z.B. der Bel Sol Action Chair.
Dazu ein Falthocker zum Füße drauf legen, wenns mal gemütlicher sein soll.
Zum Essen mit den Kindern reist ein Picknick-Koffertisch im Auto mit und ab und zu gönnen wir uns dann auch eine Liege, die unter dem Bett mit fährt :wink: .

Hätte am liebsten auch so wunderschöne 70er Jahre Klappstühle, aber wir müssen immer mit Platz + Gewicht "haushalten".
...Triton (Bj. '80) bisher an Peugeot Partner jetzt berlingo

Killerdackel
Beiträge: 8005
Registriert: 25.01.2009, 23:14
Wohnort: Oberschwaben

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Killerdackel » 20.07.2016, 18:26

mikegold hat geschrieben:der Touring Fahrer hat für so etwas keinen Platz.
Wieso Stühle, Hocker, Tische & Co. im WW transportieren ??

Wer statt Auto zum Ziehn 2 Ackergäule verwendet kann sogar denen Packtaschen aufschnallen.
sDaggele mitm Puck(eldimuckl) grüßt ausm Wilden Süden = wo andere urlaubern
Wenn no älle wäred wie i sei sodd Bild

Cat ETC 597
Beiträge: 1072
Registriert: 27.03.2014, 10:50
Wohnort: 48.169993,11.648165
Kontaktdaten:

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Cat ETC 597 » 21.07.2016, 12:12

und hier die passenden Sitzbezüge für innen...

http://www.ebay.de/itm/Eriba-Hymer-Trol ... SwuhhXWBzP
Grüße Cat

Wenn Dir ein Vogel auf's T-Shirt kackt, ärgere Dich nicht - sei dankbar, dass Kühe nicht fliegen können :)

2014: 34 Nächte im Schneggerl (Troll O Bj'93)
2015: 42 Nächte
2016: 48 Nächte
2017: 54 Nächte
2018: 35 Nächte

Werner
Beiträge: 6796
Registriert: 30.05.2015, 15:28
Wohnort: In einem kleinen unbesiegbaren Dorf in den Niederlanden

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Werner » 21.07.2016, 12:17

grade mal 40 jahre alt :shock:
Bild
Unterwegs mit Rentnerfahrzeugen :mrgreen:

mikegold
Beiträge: 3385
Registriert: 22.01.2011, 21:01
Wohnort: 0711

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von mikegold » 21.07.2016, 12:36

Cat ETC 597 hat geschrieben:und hier die passenden Sitzbezüge für innen...

http://www.ebay.de/itm/Eriba-Hymer-Trol ... SwuhhXWBzP
Der gute, alte Buxtehude-Bezug.
Ich glaube den könnte man tatsächlich rauchen.

Cat ETC 597
Beiträge: 1072
Registriert: 27.03.2014, 10:50
Wohnort: 48.169993,11.648165
Kontaktdaten:

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Cat ETC 597 » 21.07.2016, 12:39

Du rauchst komisches Zeuch ;)
Grüße Cat

Wenn Dir ein Vogel auf's T-Shirt kackt, ärgere Dich nicht - sei dankbar, dass Kühe nicht fliegen können :)

2014: 34 Nächte im Schneggerl (Troll O Bj'93)
2015: 42 Nächte
2016: 48 Nächte
2017: 54 Nächte
2018: 35 Nächte

Schrauber
Beiträge: 5621
Registriert: 15.07.2011, 17:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Schrauber » 24.07.2016, 17:47

Ganz entscheidend ist ja auch, wo Tisch und Stühle stehen! Egal wie gut das Mobiliar ist, wenn man auf die weißen Wände der umstehenden Wohnmobile starrt, wenn man dazu noch weiß, dass gleich dahinter die schöne Aussicht beginnt ... da bleibt nur die Flucht nach oben:
Dachterrasse1.jpg
Wir haben auch noch ein aufblasbares Sofa, das da locker draufpasst :wink:

Enstanden ist die Idee daraus, dass wir hin und wieder etwas wacklig mit Stühlen oder dem Sofa auf dem nur teilaufgebauten Dachzelt gesessen sind und erstaunt waren, was ein Aufstieg um 2 Meter an Aussichtsgewinn bietet! Da wir das Dachzelt zuletzt nur noch dafür benutzt haben, war klar: Wir brauchen eine Dachterrasse :mrgreen:

Gleichzeitig bietet die neue Dachterrasse auch die Möglichkeit, die Markise am Zugfahrzeug anzubringen:
Dachterrasse2.jpg
Dachterrasse3.jpg
Gruß, Schrauber, der jetzt auch den heimischen Hof aus einer ganz neuen Perspektive kennt :D

Werner
Beiträge: 6796
Registriert: 30.05.2015, 15:28
Wohnort: In einem kleinen unbesiegbaren Dorf in den Niederlanden

Re: Campingstuhl und Campingtisch

Beitrag von Werner » 24.07.2016, 18:11

super................auch fuer neue Bekanntschaften.............Komm nen Eiskaffee auf meiner Terrasse schlabbern oder so :mrgreen:
Bild
Unterwegs mit Rentnerfahrzeugen :mrgreen:

Antworten