Troll herrichten

Restaurierung, Teilebeschaffung, Werkzeug, Materialien
cailin
Beiträge: 4010
Registriert: 28.09.2016, 12:42
Wohnort: Im Schwäbischen..

Re: Troll herrichten

Beitrag von cailin » 26.06.2018, 07:29

Hey,

das Gespann ist immer wieder eine Augenweide...

die Glückwünsche zur Prinzessin gab es ja schon am Buchsee..

du warst echt fleissig..
Man sollte einfach mal das tun, was einen Glücklich macht, anstatt immer nur das, was Vernünftig ist.

Sprachs und kaufte sich nen Triton (1992)
und machte sie zur Tritonette!!!! Bild

2017: 28 Nächte
2018: 28 Nächte
2019: 35 Nächte

LGJS
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2018, 14:49
Wohnort: Pfaffenwinkel

Re: Troll herrichten

Beitrag von LGJS » 10.07.2019, 11:40

Über den letzten Winter ging es natürlich auch mit dem "Herrichten" unseres Trolls weiter:

Zunächst hat er einen Klapptritt montiert bekommen, eine Thule Omnistep 550 manuell.
Im Türbereich haben sich zwei Streben angeboten, sodass schrauben konnte und nicht auf Hilfe beim Schweißen angewiesen war.
Also erst die Löcher in die Streben rein, ausreichend groß dimensioniert, dann die Profile dran und schließlich die Trittstufe, alles mit Sicherheitsmuttern.
Den bisherigen Tritt können wir nun zuhause lassen, was auch mehr Platz im Staukasten bringt.
Anfangs war ich skeptisch, ob die Stufe nicht zu weit runter hängt bei der Fahrt, beim Montieren war dann aber absehbar, dass gut passt.
Die ersten Einsätze hat das Teil gut hinter sich gebracht, wir sind sehr zufrieden damit.
Dateianhänge
P1340748_klein.jpg
P1340745_klein.jpg
P1340744_klein.jpg
Gruß, Jürgen

86er Troll mit 03er VW Touran oder 58er Buick

LGJS
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2018, 14:49
Wohnort: Pfaffenwinkel

Re: Troll herrichten

Beitrag von LGJS » 10.07.2019, 11:57

Außerdem hat er noch ein CSV 409 bekommen und die Batterie aus dem Buick, der fährt jetzt wieder mit originalgetreuer durch die Gegend.
Die Batterie hat 44Ah.
Auf Bilder vom Kabelgewirr verzichte ich an dieser Stelle weitestgehend, kann man eh nicht viel erkennen. Erwähnen möchte ich, dass die Kabel, die vom CSV unterflur auf die andere Seite des Trolls liegen, durch den ehemaligen Durchgang für das Abflussrohr des Waschschrank laufen, sodass ich nicht bohren musste.
Das Schaudt und die Batterie haben unten im ehemaligen Waschschrank Platz gefunden. Das Schaudt verschwindet hinter einer Blende, in die ich den An-/Aus-Schalter und einen Hauptschalter eingebaut habe.
Angeschlossen habe ich die vier 12-V-Beleuchtungen im Bug, Heck, Küche und Waschschrank, die Wasserpumpe, eine USB-Ladesteckdose (die neben der 230-V-Steckdose am Küchenblock ist), einen Gaswarner, und Beleuchtung im Kleiderschrank (ältere LED-Schiene), im Spülenunterschrank und im restlichen Waschschrank (jeweils mit Soffitten wie sie z.B. auch beim Rücklicht des Wohnwagens verwendet werden).
-> Ich steh auf indirekte Beleuchtung! :lol:
Für das Umluftgebläse hab ich auch einen Anschluss vorgesehen, aber kein 12-V-Gerät, das jetzige kann nur 230V; mal sehen, vielleicht wird das noch.

Also das ganze Kabelgewirr mehr oder weniger sauber verlegt, eine Ladeleitung vom Anhängerstecker dazu und kaum vergehen Tage und Wochen ist das Werk vollbracht.
Die ersten Tests liefen sehr gut, besser als gedacht, nur die USB-Ladedose will noch nicht, da brauchts Nacharbeit.
Dateianhänge
P1340754_klein.jpg
P1340753_klein.jpg
P1340752_klein.jpg
P1340750_klein.jpg
P1340749_klein.jpg
Gruß, Jürgen

86er Troll mit 03er VW Touran oder 58er Buick

LGJS
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2018, 14:49
Wohnort: Pfaffenwinkel

Re: Troll herrichten

Beitrag von LGJS » 28.10.2019, 08:30

So, letzte Woche hat der Troll mit seinen 33 Jahren wieder TÜV bekommen, ohne Mängel!
Sogar der bislang provisorisch befestigte Grauwassertank aus HT-Rohr war gar nicht erst Thema.
Leider ist die Saison vorbei, aber das nächste Süd-Treffen kommt bestimmt ;-)
Gruß, Jürgen

86er Troll mit 03er VW Touran oder 58er Buick

tourensauser
Beiträge: 2296
Registriert: 09.05.2012, 06:49
Wohnort: Südbaden

Re: Troll herrichten

Beitrag von tourensauser » 29.10.2019, 07:14

Hallo Jürgen,

Glückwunsch :thumbs:
Freue mich auf das Treffen im neuen Jahr !
Gruß Stefan

77er Troll Dokumentation der Restaurierung

trolloholic
Beiträge: 3392
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Troll herrichten

Beitrag von trolloholic » 29.10.2019, 09:06

LGJS hat geschrieben:
28.10.2019, 08:30
So, letzte Woche hat der Troll mit seinen 33 Jahren wieder TÜV bekommen, ohne Mängel!
was Du als junger Vater nebenbei noch so alles schaffst! :thumbs:

Ist der Kocher der zusätzliche Vorzeltkocher?

sonnige Grüße!
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

LGJS
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2018, 14:49
Wohnort: Pfaffenwinkel

Re: Troll herrichten

Beitrag von LGJS » 07.11.2019, 08:04

trolloholic hat geschrieben:
29.10.2019, 09:06
LGJS hat geschrieben:
28.10.2019, 08:30
So, letzte Woche hat der Troll mit seinen 33 Jahren wieder TÜV bekommen, ohne Mängel!
was Du als junger Vater nebenbei noch so alles schaffst! :thumbs:

Ist der Kocher der zusätzliche Vorzeltkocher?

sonnige Grüße!
trolloholic
Danke dir!
Ja, den Kocher haben wir im Vorzelt, ich möchte ungern im Troll kochen. Natürlich funktioniert alles, aber den Essensgeruch brauch ich drinnen nicht.

Nic92
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2019, 07:17

Re: Troll herrichten

Beitrag von Nic92 » 04.12.2019, 18:30

LGJS hat geschrieben:
25.06.2018, 20:46
So, es ist wieder etwas Zeit vergangen und es hat sich einiges getan:

- Anhängerkupplung am Oldtimer eingetragen gekriegt. Damit kann ich den Troll nun auch mit dem Buick ziehen:
20180522_123319_blind.jpg
WOW das sieht wirlklich klasse aus mit der oldtimer dabei! Das bild ist sehr komplet und vintage wunderbar 8)

Antworten