Demontierbares PV-Panel auf dem Auto, Sinn oder Unsinn?

Gas, Wasser, Toilette, Heizung, Kühlschrank, Elektrik, Solar
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 2746
Registriert: 27.10.2007, 17:45

Re: Demontierbares PV-Panel auf dem Auto, Sinn oder Unsinn?

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 » 24.03.2020, 19:29

Moin,
zur Kabelführung geht es von der Panele in der Dachsicke bis zur Scheibe, dann an der Scheibenkante/Blechkante A-Säule bis zum Wasserkasten unter die Motorhaube, dann auf Dichtung durch den Wasserkasten zur Batterie. Da liegt dann im Stillstand der Laderegler, wird dann an die Goldies an der Batterie angeschlossen. Kabel liegen lose, werden nur mit Gewebeklebepunkten gesichert.
Ist halt caddyspezifisch...
@ neja: Ja, ist 4-fach mit Schloss gesichert :wink:
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!

Uromastyx ETC 611
Beiträge: 1143
Registriert: 01.06.2014, 10:29
Wohnort: Eppingen

Re: Demontierbares PV-Panel auf dem Auto, Sinn oder Unsinn?

Beitrag von Uromastyx ETC 611 » 25.03.2020, 18:46

Skandinavienreisender ETC 585 hat geschrieben:
24.03.2020, 18:57
Nun aber die Bilder, sprechen sicher für sich selbst...
Jo, perfekt, das fliegt bestimmt nicht vom Dach :thumbs:
Gruß Matthias,

oder der Uro

Antworten