Neubestellung in der "Coronakrise"

Alles, was sich nicht anders einsortieren lässt...
Tom1982
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Tom1982 » 17.03.2020, 09:05

Schönen Vormittag in die Runde!

Ich wollte aktuell nachfragen ob hier außer mir noch Leute sind, welche aktuell eine Neubestellung für einen Touring gemacht haben!?
Wir haben "unseren" Triton 418 vor einer Woche bestellt. Ausschlaggebend war eigentlich die kurzfristige Lieferzeit von Ende Juni, welche uns noch für vorige Woche bestätigt wurde. So sicher sind wir uns jetzt nicht mehr, wenn man die aktuelle Situation beobachtet.
Weiter´s mache ich mir auch darüber Gedanken, ob hier nicht die "Qualität" auch noch leiden wird?

Wie geht es euch in dieser Situation?
Wünsche euch einen schönen Tag,
lg, Thomas

Roman
Beiträge: 15888
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Roman » 17.03.2020, 09:39

Ist doch egal, man kann ja eh nirgendwo hinfahren. Wieso sollte denn die Fertigungsqualität leiden? Die war sowieso nie sehr hoch, Mängel ziehen sich wie ein roter Faden durch die Touring-Geschichte. Ich würde mich einfach auf ein paar Konsultationen beim Händler zwecks Nachbesserung einstellen. Ging vielen so, die hier aufgeschlagen sind. Ist wie beim Hausbau, da geht auch oft nicht alles glatt. Muss nicht sein, dann hast du Glück gehabt. Wenn doch, nicht den Spaß an der Karre vergällen lassen.
Achte immer auf den Horizont!

eckerbong
Beiträge: 115
Registriert: 28.05.2016, 14:03
Wohnort: Leverkusen

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von eckerbong » 17.03.2020, 09:52

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Corona Sache einen Einfluss auf die Qualität haben soll. Das einzige, was passieren kann ist aus meiner Sicht ein Verzug in der Lieferzeit, weil Betriebe schließen müssen.
Das mit den Mängeln / schlechter Qualität kann ich nicht bestätigen. Es ist ja oft so, dass sich eher die Leute mit Problemen melden, als die, die zufrieden sind. Ein Wohnwagen ist (leider) auf Gewicht gebaut und da ist irgendwie immer was lose, oder schief. Ich hatte noch keinen, aber ich vermute, dass das in einem Oberklassewagen auch nicht anders sein wird.
Troll 542 Modell 2016
Grüße
Olaf

trolloholic
Beiträge: 3942
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von trolloholic » 17.03.2020, 10:01

Tom1982 hat geschrieben:
17.03.2020, 09:05
Weiter´s mache ich mir auch darüber Gedanken, ob hier nicht die "Qualität" auch noch leiden wird?
Warum sollte hier die Qualität leiden?
Wir sind ein anständiges Forum mit höchsten Hygi-Standards.

gewohnt tiefenentspannt grüßt
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Tom1982
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Tom1982 » 17.03.2020, 10:32

Grüß euch!

Bin ja eigentlich auch tiefenentspannt was die Qulitätsprodukte auf unserem Markt hergeben.
Ich bin mir ja auch bewusst, was ich da bestellt habe:-), dank des Forum.
Aber es ist ja auch Fakt, dass in einem Forum zum Großteil Probleme behandelt und Schwächen aufgezeigt werden. Das ist ja auch gut und hilft vielen.
Ich persönlich bin bezüglich Qualität vom den Touring eigentlich überzeugt. Wenn jetzt hier und da Schrauben zum nachziehen sind, werde ich nicht gleich meinen Händler aufsuchen. Solange es im Rahmen bleibt, wird er von mir nicht viel hören.
Probleme ziehen sich ja durch alle Marken. Unser Knaus 500FDK war auch nicht fehlerfrei, da werden konstruktive Fehler auch in Serie gebaut.

Hauptsächlich besteht meine Sorge in der Lieferbarkeit! Es weiß niemand wie es in den nächsten Wochen weiter geht, auch wenn zur Zeit noch fleißig produziert wird in Bad Waldsee.

Schaun wir mal, es wird sich alles weisen.
Liebe Grüße,
Thomas

Roman
Beiträge: 15888
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Roman » 17.03.2020, 10:50

Vielleicht fahren sie die Produktion des 542er etwas runter (der eine oder andere wird vielleicht nicht abgeholt werden) und haben mehr Zeit für die anderen Modelle. :mrgreen: :oops:
Achte immer auf den Horizont!

Tom1982
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Tom1982 » 17.03.2020, 10:59

Wenn das so wäre, hätte ich kein Problem damit :D

Carl
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2020, 15:48
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Carl » 18.03.2020, 11:17

Roman hat geschrieben:
17.03.2020, 10:50
Vielleicht fahren sie die Produktion des 542er etwas runter (der eine oder andere wird vielleicht nicht abgeholt werden) und haben mehr Zeit für die anderen Modelle. :mrgreen: :oops:
:shock:
Hilfeeee... bloss nicht...
Hoffe das meiner im Juni noch geliefert wird.

Gespannt bin ich nur wo wir dann hinreisen; nach aktuellen Stand der Lage werden wir die gebuchte Fähre nach England wohl nicht erreichen...

Tom1982
Beiträge: 25
Registriert: 12.03.2020, 16:38

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Tom1982 » 18.03.2020, 11:32

Hallo!
Ja, die Situation ist wirklich schlimm. Wir haben einen Liefertermin mit Ende Juni / Anfang Juli bekommen. Wenn ich nur annähernd damit gerechnet hätte was da auf uns zukommt, hätte ich das Projekt Wohnwagenkauf gerne verschoben.
Wir können jetzt nur abwarten und brav zu Haus bleiben. Alles andere können wir nicht beeinflussen.
Aber ich bin mir sicher, dass auch wieder eine Zeit kommt, wo wir glücklich mit unseren Gespannen auf Reisen gehen.

Liebe Grüße aus der Steiermark,
Thomas

Eddi0815
Beiträge: 5
Registriert: 30.11.2018, 20:12

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Eddi0815 » 18.03.2020, 20:10

Hallo,
unser 542 sollte eigentlich am 17.03.2020 ausgeliefert werden. Wird wohl nix.
Die Vorfreude auf den Troll und den Urlaub sind nun leicht getrübt.
Aber, schauen wir nach vorne und hoffen das wir gesund bleiben.
Es gibt auch eine : Nach Corona Zeit. Eine „ Trollzeit“.
Bis dahin unterstützen wir doch einfach mal die Menschen, die es nötig und verdient haben. So geht die Wartezeit schnell um und ist auch noch sinnvoll.
Grüße aus dem Ruhrpott.
Das Leben ist zu kurz für irgendwann!
Eddi0815

Abbuzze
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2019, 09:00
Wohnort: 88161 Lindenberg

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Abbuzze » 26.03.2020, 09:06

Hallo,im Forum war ich bis her nicht sehr aktiv :( aber viel gelesen und gelernt!
Jetzt zum Thema: Neubestellung von Touring Modelle.Durch wohnliche Umstände musste, ich meine Bestellung
(Auslieferung Dezember 19) stornieren,was eine Abstandszahlung zur Folge hatte. :( .Diese würde bei Neubestellung
bis Juli 20 angerechnet.Nun erfolgte eine Neubestellung am 30.01.20 mit Auslieferungsplanung Anfang Juni.
Dabei sah ich meine Buchsee Anmeldung schon den Bach runter gehen. :?:
Nun die gute Nachricht:Ich bekam einen Anruf vom Verkäufer aus Bad Waldsee.
Unser Touring Troll 530 Rockabilly steht zur Verfügung :D er sei mit den letzten zur Verfügung stehendem Material
fertiggestellt worden.Durch Corona Lieferkette abgebrochen.Zusätzliche geplante Umbaumaßnahmen wird Platz
benötigt,und würden unseren Rockabilly auch Anliefern :D was sagt Ihr jetzt :!:
Das war meine Beschreibung zum Thema Coronakrise und Neubestellung
Ob eine Einweihung stattfinden kann ist noch offen :?: z.B.Buchsee
Gruß an die Fangemeinde von: Friedhelm&Petra&Hund Kornelius

eckerbong
Beiträge: 115
Registriert: 28.05.2016, 14:03
Wohnort: Leverkusen

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von eckerbong » 26.03.2020, 11:04

Zum Thema "Termin der Einweihung"
Ich hatte eine Woche über Pfingsten (Anfang Juni) geplant. Der Campingplatz in Holland hat mir jetzt eine Absage geschickt. Da war ich überrascht, da der Temin ja erst in zwei Monaten sein sollte!
Bin mal gespannt, wann man wieder wegfahren kann.
Troll 542 Modell 2016
Grüße
Olaf

trolloholic
Beiträge: 3942
Registriert: 06.10.2012, 07:08

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von trolloholic » 26.03.2020, 11:13

Abbuzze hat geschrieben:
26.03.2020, 09:06
Unser Touring Troll 530 Rockabilly steht zur Verfügung :D er sei mit den letzten zur Verfügung stehendem Material
fertiggestellt
worden.
:shock:
Abbuzze hat geschrieben:
26.03.2020, 09:06
was sagt Ihr jetzt :!:
ich würde mich nur verhalten freuen.

Kann ja sein, dass der jetzt ein Triton- Fahrwerk, kein Bad aber zwei Küchen,
4 Tische, eine Sitzbank sowie als Bett nur drei von den teuren Kinderklappbetten hat.
Die 5 verbauten Anti-Schlingel-Kupplungen sind nicht so schlimm, die gehen nur von der Zuladung ab.
Aber das fehlende Hubdach holt das wieder raus.

Sieht bestimmt schlimm aus.
Sehr schlimm.

Laßt den nachts anliefern!
:ALAAF:

achso:

Willkommen hier! :thumbs:
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."

Abbuzze
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2019, 09:00
Wohnort: 88161 Lindenberg

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Abbuzze » 26.03.2020, 19:44

Hallo,Danke für die tollen Aussichten :ALAAF:
Ich habe eine gewisse Immunität gegen solche Sprüche :wink: Denn ich weiß was ich Bestellt habe :thumbs:
Unsere Nostalgie werden wir mit unserem Rockabilly voll ausleben können :W:
Zudem hatte ich genügend Zeit in diesem Forum zu lernen auf was ich mich hier einlasse. :roll:
Wenn es an der Zeit ist werde ich mich vertrauensvoll an Euch wenden :ALAAF:
Mit z.B 3,5 bar werde ich nicht fahren, um anschließend meine Aufgesprungene Klotüre zu begutachten :?:

Viele Grüße von Abbuzze und bleibt Gesund bis bald :thumbs:

Ollerzausel
Beiträge: 3685
Registriert: 06.05.2008, 14:36
Wohnort: Potsdam

Re: Neubestellung in der "Coronakrise"

Beitrag von Ollerzausel » 26.03.2020, 23:38

trolloholic hat geschrieben:
26.03.2020, 11:13
Abbuzze hat geschrieben:
26.03.2020, 09:06
Unser Touring Troll 530 Rockabilly steht zur Verfügung :D er sei mit den letzten zur Verfügung stehendem Material
fertiggestellt
worden.
:shock:
Abbuzze hat geschrieben:
26.03.2020, 09:06
was sagt Ihr jetzt :!:
ich würde mich nur verhalten freuen.

Kann ja sein, dass der jetzt ein Triton- Fahrwerk, kein Bad aber zwei Küchen,
4 Tische, eine Sitzbank sowie als Bett nur drei von den teuren Kinderklappbetten hat.
Die 5 verbauten Anti-Schlingel-Kupplungen sind nicht so schlimm, die gehen nur von der Zuladung ab.
Aber das fehlende Hubdach holt das wieder raus.

Sieht bestimmt schlimm aus.
Sehr schlimm.

Laßt den nachts anliefern!
:ALAAF:

achso:

Willkommen hier! :thumbs:
trolloholic
:lol: :ALAAF: :thumbs:
Unterwegs mit Troll 555 und Jeep Commander, beide aus 2006.
"Das Leben ist so kurz, dass man sich nur über die erlesensten Dinge unterrichten sollte." Friedrich II. - Der Alte Fritz (1712-1786)

Antworten